Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Montag, 24. Mai 2010

-Meine Kritik zur Folge 605 (13x22)-

1.Story: Nele und Manuel
Eine wirklich schöne Geschichte ist es, die Affäre zwischen Nele und Manuel und ich hab die Story mit großer Spannung auch verfolgt. Zumal es so was bei SE noch nicht gegeben hat (Da ich spoilere ,wusste ich wie sie ausgeht). Doch das plötzliche Ende der Geschichte und das regelrechte abwürgen dieser Story war für mich ein deutlicher Minuspunkt. Es war eine Geschichte aus der man noch viel mehr hätte raus holen können, als dass was nur daraus gemacht wurde. Trotz alledem hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Man sieht ja das Manuel Layla immer noch irgendwie liebt. Und wenn die Autoren es richtig machen wollen, sollen sie die beiden wieder zusammen bringen.

2.Story: Justus und seine Probleme
Die Story läuft ja nun schon seit langem und hat heute einen weiteren, sagen wir mal , "Höhepunkt" erreicht. Ehrlich gesagt habe ich mit den Kluge Geschwistern so meine Probleme...Emma ist mir echt unsympathisch und sie nervt einfach nur noch, genauso wie desöfteren auch Justus.....ich hoffe auch das die Geschichte jetzt mal auserzählt ist, denn so langsam hat sie mich auch nur noch Gennervt. da waren mir die Bussmanns um einiges Lieber aber davon mal abgesehen: Auch wenn ich von der Story nicht so angetan war, hat sie mir schon einwenig gefallen.... Mir tat Justus irgendwie Leid. Von allen Seiten wird er belagert und unter Druck gesetzt und er muss Parieren (obwohl er daran auch selber Schuld hat) Besonders das Ende der Folge mit Justus Zusammenbruch hat mir sehr gut gefallen. Ein spannender Cliffhanger...

Insgesamt gebe ich der Folge eine: 2-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen