Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Sonntag, 15. Juli 2012

Abschied von Sophie Mai

Sophie und ihr neuer Freund Tommy
Sophie fand auf Schloss Einstein schnell einen besten Freund. Tommy Kluge aus ihrer Klasse. Zusammen mit Tommy erlebte sie allerhand Abenteuer in ihrem ersten Jahr. Sie büchste mit ihm bei Burkerts Exkursion aus, sie erfand einen Münzschatz, rettete Tommy aus einem Schlauchboot und musste am Ende selbst gerettet werden. Immer hatten beide ein offenes Ohr für den anderen und halfen sich, wo sie konnten. Angst und Bange um Sophie hatte Tommy, als ihr Gefahr drohte von Tommys Erpresser. Als Sophie schwimmen lernen sollte, erklärte sich Tommy bereit ihr zu helfen. Es schien aber zwecklos, sodass auch Tommy aufgab. Ein erstes aufregendes Jahr für Sophie und es sollte nicht das letzte sein.

Mehr als Freundschaft?

Tommy  freute sich auf das Wiedersehen mit Sophie. Doch Sophie kam nach den Ferien nicht mehr zurück auf Einstein. Sie blieb für die nächste Zeit im Jemen bei ihrer Mama und deren Freund. Nach Weihnachten tauchte Sophie aber wieder in Erfurt auf. Eigentlich nur um sich endgültig von  Tommy zu verabschieden. Sophie schaffte es aber nicht und wollte nicht weg von Einstein. Tommy war auf Wolke Sieben und begann sich in Sophie zu verlieben. Sophie ahnte davon nichts. Sophie wurde langsam zu einer jungen Dame. Sie bekam ihre erste Regel und fand in Liz und Annika gute Ansprechpartner. Die Liebe spielte nun auch eine Rolle bei Sophie. Sie verliebte sich aber nicht in Tommy, sondern in Justus. Tommy, der immer noch an Sophies Liebe glaubte, bereitete eine große Liebeserklärung vor. Sophie hatte jedoch nur Augen für Justus. Als diese Wahrheit ans Licht kam, war Tommy mehr als traurig und sauer auf seinen Bruder. Bei einem Paarwettbewerb wollte Sophie unbedingt mit Tommy teilnehmen. Dieser schöpfte erneut Hoffnung. Tatsächlich belegten Sophie und Tommy Platz 1. Sophie verstand erst danach, dass Tommy in sie verliebt war und stellte die Verhältnisse endgültig klar. Tommy ist "nur" ihr bester Freund.

Oma und Opa Zech und die Familie

Familie war für Sophie immer wichtig. Oma und Opa Zech waren für Sophie eine wichtige Stütze.  So konnte Sophie ihre Oma immer Mal um Rat fragen und bekam von ihrer Oma auch immer viel Verständnis. Anfangs hatte Opa Zech seine kleinen Probleme mit Sophie, doch Oma Zech hat Sophie sofort in ihr Herz geschlossen. So zog Sophie ins Haus ihrer Großeltern. Der Freund von Sophies Mutter war der Sohn von Zechs. Dieser bat damals seine Eltern Sophie bei sich aufzunehmen. Denn ihre Mutter und er gingen beruflich ins Ausland.Schon bald bekam die Familie ein neues Familienmitglied. Bruder Jasper.


Sophie wird Erwachsen
Ein neues Schuljahr und eine andere Sophie. Tommy musste entsetzt feststellen, wie sehr sich Sophie verändert hat. SMS, Chatten, Telefonieren waren für Sophie nun sehr wichtige Dinge. Krawall mit den Großeltern war da vorprogrammiert. Sie zeigte Desinteresse an der Rettung vom Einstein, führte Zickenkrieg mit Annika und betrank sich aus Frust. Tommy wendete sich von Sophie ab. Sophie war auf 180, als ihr Tommy Annika küsste. Überraschend verabschiedete sich Sophie zum Halbjahr. Sie zog zu ihrer Mutter nach Nürnberg, um sich um ihren Bruder zu kümmern. Tommy, der sich anscheinend mit Sophie wieder vertragen hatte, blieb traurig zurück.


Kommentare:

  1. Ich verstehe das irgendwie nicht aufeinmal sind tommy und sophie wieder beste freunde... Ich dachte als tommy anika küsste waren die beide keine freunde mehr und dann aufeinmal... Komisch. ich finde es immernoch traurig das sophie gegangen ist die ganzen storys mit ihr waren toll und ich fands dumm das sie nur ganz kurz in ihrer letzten folge zusehen war das wurde nicht gut gemacht. Auch davor war sie kaum zusehen... Richtig dumm...

    Wäre schön wenn sie vieleicht einen gaastauftritt noch bekommt aber die aussichetn sind schlecht die gastauftritte werden ja immer schon früher bekannnt gegeben...

    Das da oben war nochmal schön nochmal zum nachlesen was sie bei schloss einstein gemacht hat....
    Naja ich hoffe die neuen bei schloss einstein die noch kommen sind genau so toll wie sophie.... Ich weiß selber jeder hat einen anderen charakter....

    AntwortenLöschen
  2. :(
    Schade das sie gehen musste, und das sie in ihrer letzten Folge nur am Schluss zu sehen war!Das kam ihrgentwie so plötzlich der Abschied ind er Folge. Ich habe zwar hier schon vorher hier davon gelesen, aber ich hätte mir echt nicht ausgemalt das sie so einen abschied in der Serie bekommt. Ich dachte sie bekommt einen Abschied wie Annika ind der Serie hatte. Sie war meiner meinung nach die beste Schauspielerin auf dem Einstein .Doch leider war sie sowiso in dieser Staffel so wenig zu sehen, fand ich. Ich hatte echt gehofft es gibt ein Happy End mit ihr und Tommy! Aber naja, ist ja auch ihre Entscheidung,sie hat ja auch gründe dafür!
    Fakt ist die Sendung hat mal wieder eine große, gute Schauspielerin weniger.... !

    Ich kann nur auch viele viele Gastauftritte hoffen!

    AntwortenLöschen