Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Montag, 3. Dezember 2012

Interview mit Ruth Schönherr: "Ich hab ehrlich gesagt nicht mal gedacht, dass ich es in die zweite Runde schaffe..."

Natürlich bist du auch durch das Casting zu SE gekommen. Hattest du dir große Chancen vorher ausgerechnet, eine Rolle zu erhalten? Bist du im Casting schon auf jetzige Darsteller getroffen?
Ich hab ehrlich gesagt nicht mal gedacht, dass ich es in die zweite Runde schaffe, weil ich ja einfach ganz spontan hingegangenen bin. Damals kannte ich aber noch keinen von den jetzigen Darstellern.

Erinnerst du dich noch an deine ersten Drehtage. Ist dir da etwas in Erinnerung geblieben?
Ich weiß nur noch, dass ich mir schrecklich viele Namen merken musste und das alles sehr aufregend und neu für mich war.
 
In fünf Folgen hast du in der 15.Staffel mitgewirkt. Ist dir der Abschied von den jetzt ehemaligen Einsteinern sehr schwer gefallen, die du gerade erst kennengelernt hattest?
In der kurzen Zeit, die ich mit den Darstellern verbracht hab, hab ich viele schnell in mein Herz geschlossen und war schon sehr traurig als sie gegangen sind. Trotzdem kannte ich sie natürlich nicht so gut wie die Anderen die schon länger mit denen gedreht haben.

Li-Ming ist ein selbstbewusstes und keckes Mädchen. Gibt es Ähnlichkeiten zwischen Ruth und Ming?
Mh. Schwer zu sagen. Eigentlich sind die Beiden zwei ganz verschiedene Menschen. Was vielleicht ähnlich ist: Ich denke wir beide sind voller Energie und schon ein bisschen verrückt.

Mit deinen eigentlichen 13 Jahren darf man ja noch kein Mofa fahren. Wird bei diesen Szenen dann getrickst?
Hui naja. Das war so: ich hab ein paar Stunden Mofa Coaching bekommen. Da hab ich halt gelernt die Maschine zu bedienen und auch ein bisschen zu fahren. Beim Dreh dufte ich nur ins bzw. aus dem Bild fahren- der Rest wurde gedoubelt. Aber ich hätte schon gerne alles selbst gemacht.

In der kommenden Folge lernt Li-Ming Nils kennen, mit dem sie gleich beginnt zu flirten. Ohne zu viel zu sagen, denkst du die beiden würden ein gutes Paar irgendwann abgeben?
Ich denke die Beiden passen ganz gut zusammen

Mittlerweile drehst du seit über sechs Monaten. Wie schaffst du es Dreharbeiten, Schule und Freizeit unter einen Hut zu kriegen? Gibt es da auch mal Schwierigkeiten?
Wenn man seinen Tag gut plant und eine gewisse Ordnung hat, gewöhnt man sich sehr schnell an alles und man kommt auch mit Hausaufgaben, Freunde treffen, etc. hin. Manchmal ist es aber trotzdem eng mit der Zeit..

Wenn mal nicht Schloss Einstein und Schule auf dem Plan steht, was machst du sonst gerne in deiner Freizeit?
Ich treffe mich sehr gerne und viel mit meinen Freunden, fotografiere gerne, spiele Volleyball oder gehe Shoppen sonst bin ich eigentlich immer offen für neue Dinge die ich ausprobieren kann.  

Lisa Feller, die deine Serienmutter Daniela Schumann spielt, ist eine recht bekannte Person. War sie dir schon vorher ein „Begriff“ gewesen? 
Also ehrlich gesagt kannte ich Lisa nur von Schloss Einstein. Aber ich liebe es mit ihr zu drehen. Sie ist eine ziemlich offene und lustige Person. Ich mag sie sehr.
 
Deine Botschaft an die Einstein Fans:
Bleibt ihr selbst und versucht euch nicht für irgendwas oder irgendjemand zu verstellen. Und genießt das Leben- es ist so schön.

 

Kommentare:

  1. Wie doubelt man eigentlich eine Darstellerin??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sucht sich eine Person, die ähnlich außsieht, wie die die gedoubelt werden soll und die Szenen spielen kann, die der eigentliche Darsteller nicht spielen kann/darf. Das ist aber meist nur bei Actionszenen so, wo man das Gesicht nich so erkennt. :)

      Löschen
  2. Schönes Interview♥,
    schön,dass es in letzter Zeit viele Interviews etc.kommen!

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Interview. Freu mich schon auf weitere Geschichten mit ihr. Mir hat ihr Einstieg sehr gefallen. Hätte nicht gedacht das sie erst 13. Hätte sie 1-2 Jahre älter geschätzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich dachte auch, sie wäre älter.
      Aber in der Serie spielt sie ja auch eine fast 16-Jährige ;)

      Löschen
  4. Warum hat Ming eigentlich 2 Schließfächer?
    In Folge 740 hat sie eins in der Nähe vom Eingang. In Folge 741 ist es bei dem Schließfachblock zwischen den Klassenzimmern wo sie ddann mit Nils redet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vieleicht weil ein neues Schuljahr angefangen hat und dann wird evtl. mal etwas verändert.
      LG

      Löschen
  5. Ich finde es doof das Ming mit Nils zusammen ist. Mit Liz hätte er viel.besser zusammen gepasst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neee...die passen schon zusammen und ausserdem muss Liz ja für Tobias frei bleiben :) da läuft bestimmt noch was

      Löschen
  6. Ich finde die Rolle Ming als auch Ruth super nette Personen ich mag Ming so gerne ich hätte auch gerne so eine beste Freundin wie sie:)! Sie ist wirklich richtig toll!

    AntwortenLöschen