Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Mittwoch, 18. September 2013

Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2006

Mit dem 01.April 2006 begann die neunte und somit bereits vorletzte Staffel von Schloss Einstein Seelitz. Sie umfasste die Folgen 393 bis 428. Mit Start der Staffel wurde erstmals keine komplette Schülergeneration eingeführt, sondern nur zwei neue Schüler. Zum einen Patrick Baehr (Anton Mahnke) und Antonie Brison (René Dupont). Wenig später, am 20.Mai 2006, lief im KiKA die 400.Folge von Schloss Einstein. In dieser Jubiläumsfolge machten die Einsteiner eine Klassenfahrt, - welche mit Camping, einer Geschichte und verschwundenen Schülern ihren lauf nahm
Link: Presseartikel zur 400.Folge


Im November 2006 erreichte die Öffentlichkeit eine Meldung, die die ganze Schloss Einstein Welt schlagartig verändern wird. Der MDR gab auf seine Webseite bekannt "Schloss Einstein zieht nach Erfurt". Dies bedeutete zu gleich, dass die Askania Media den Produktionsauftrag abgeben muss, der komplette Cast ausgetauscht wird und das sich die Fans an eine völlig neue Location gewöhnen müssen.


Während diese Meldung für immer mehr Medienrummel sorgte, begann wenig später im KiKA die Ausstrahlung der letzten Staffel von Schloss Einstein Seelitz. Diese beinhaltete die Folge 429 bis 480. Begonnen wurde mit den Dreharbeiten hierzu im Sommer 2006. Mit dem Ausstieg mehrere Darsteller zog wieder eine komplette neue Schülergeneration auf Schloss Einstein ein. Zu dieser gehörten:
Antonia Münchow (Marleen), Vivienne Puttins (Vanessa), Zoe Luck (Lilly), Josepha Niebelschütz (Saira), Dorian Brunz (Eugen), Kevin Köppe (Alex) und Garry Fischmann (Ben) Im Lehrerkollegium stiegen Dr. Michael Berger und Sandra Weintraub ein.
Für die 10.Staffel hat sich auch an den Locations vieles geändert. Das komplette Internat erstrahlte in einem neuen und frischen Look. Sogar ein neuer Flur bietete neuen Spielraum für die Storys um die Einsteiner.

2007: Große Castings in Erfurt, letzter Drehtag in Potsdam, Drehstart in Erfurt.
Am Sonntag gibt es den elften teil von:
"Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2007"

Kommentare:

  1. Die letzte Seelitz Staffel ist für mich immer wieder ein Höhepunkt von Schloss Einstein. Schade nur, dass man nicht mehr wusste, wie es mit Sue und René nach der letzten Folge weitergeht. Das fand ich immer etwas traurig.

    Wenn man den vergleich sieht von Herrn Dr. Berger: in Seeliitz voll der strenge Lehrer, der "Wölfchen" fast Konkurrenz machte und in Erfurt finde ich ihn jetzt schon sehr nett.

    Echt Schade! Die letzte Seelitz Staffel :´( Wenn man so daran erinnert wird. Aber jetzt gefällt mir Erfurt auch ganz gut.

    AntwortenLöschen
  2. Wann kommt der nächste teil

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du nicht lesen?! Am Sonntag!!

      Löschen
    2. das kam erst danach

      Löschen
  3. Bei den ersten erfurt folgen habe ich immer gesgt seelitz war viel viel besser aber jetzt ist Erfurt auch richtig cool nur schade das jetzt soo viele gute schauspieler aussteigen :'(

    AntwortenLöschen
  4. Diese Staffel war leider nicht nur die schlechteste von SE Seelitz, sondern auch die mit der unrealistischen höchsten Kriminalitätsrate.
    Verschleppte Kinder, entführte Saira, gestohlende Hunde, vergiftetes Essen, Krimineller Reiterhof, vergifteter Fluss....etwas too much

    AntwortenLöschen
  5. Also Schloss Einstein schau ich seid der Grundschule SE hat meine Kindheit gebrägt :D ich schau es immer noch sehr gerne aber die alten Seelitz folgen waren die besten mit Oliver und Nadine und so :) Hachja waren das zeiten :)

    AntwortenLöschen
  6. Kommen wieder die alten Folgen irgendwann nochmal oder muss ich mir die kaufen ?

    AntwortenLöschen