Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Sonntag, 6. Oktober 2013

Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2010

Mit dem 02. Januar 2010 ging Schloss Einstein in die 13.Staffel (Folge 585 bis Folge 636). Nach dem Abgang vieler Darsteller am Ende der 12.Staffel war es Zeit für die nun zweite Schülergeneration in Erfurt.
Lucas Leppert (Tommy), Anica Röhlinger (Sophie), Mareike Ludwig (Magda), Viviane Witschel (Emma), Paul Ziegner (Nino), Miriam Katzer (Ronja), Robert Reichert (Justus), Lisanne Frontzek (Kim), Pascal Kleßen (Berti), Jacob Gunkel (Phillip) und Julia Turkali (Tatjana) sorgten nun für neue und spannende Geschichten. Im Verlauf der nun 13.Staffel verabschiedeten sich vorzeitig zwei Darsteller der ersten Erfurter Schülergeneration. In Folge 608 zog Hannes mit seiner Familie weg und in Folge 616 ging Mounir zur Bundeswehr.

Im Jahr 2010 war Schloss Einstein wieder für den "Goldenen Spatz" nominiert in der Kategorie Folge 581. Diese Folge handelt vom Thema "Alltag in der DDR". Die Einsteiner zeigen kaum Interesse daran und Direktor Berger beschließt ein außergewöhnliches Experiment zu wagen. Ende April 2010 erhielt Schloss Einstein den  Preis. Darsteller und Produzenten nahmen diesen entgegen.
"Beste Serie". Die Jury bewerte hierbei die
Link: 
Goldener Spatz für "Schloss Einstein" (mdr.de)

Am 17.April 2010 lief im KiKA die 600.Folge von Schloss Einstein. Hausmeister Heinz Pasulke feierte seinen 60.Geburtstag. Aus diesem Anlass kehrten auch zahlreiche Einsteiner der ersten Erfurter Generation noch einmal für einen Gastauftritt zurück. Anna Steinhardt
(Paulina), Daniel Conrad (Lucky), Jana Röhlinger (Mia), Ronja Peters (Karla), David Röder (Max), Ester Kraft (Marie Luise) und Max Reschke (Tim) besuchten nochmals ihre Freunde auf Schloss Einstein.




Für die 14.Staffel fand zwischen 10 .März und 31.März 2010 ein großes offenes Casting wieder statt. Sieben neue Hauptrollen gab es zu besetzen.
Am 05. Juli 2010 stand der letzte Drehtag der 13.Staffel auf Schloss Einstein an. Wenige Wochen später ging die KiKA Sommertour 2010 an den Start. Zwischen 18.Juli 2010 und 05.September 2010 tourte der KiKA wieder durch ganz Deutschland. Mit dabei waren natürlich auch die Einsteiner. Als besonderes Highlight war auf jeder Station Nini Tsiklauri mit ihrer Band dabei. Leider war dies auch zugleich die letzte Sommertour.



Am 25. Dezember 2010 war es dann wieder soweit. Ein Schuljahr und somit eine weitere Staffel gingen zu Ende. Zahlreiche Rollen verabschiedeten sich. Emma, Tatjana, Vivien, Manuel, Layla, Milena und auch Frau Steiner.
Gleichzeitig tauchten auch bereits zwei neue Rollen auf Schloss Einstein. Lennart König alias Sándor Laszlo und Edzard Ehrle alias Tamas Nagy traten mit Folge 636 erstmals in Erscheinung.

Am Donnerstag gibt´s den fünfzehnten von:
"Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2011"

Kommentare:

  1. Will nicht zu neugierig sein aber...6. Oktober 2013 um 20:28

    Ich bin letztens zufällig auf das Profil von Lisanne Frontzek´s((Kim) Schwester, die ja auch mal geschauspielert hat, gestoßen und hab dieses bild gesehen
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10200848884243822&set=pb.1215626812.-2207520000.1381083593.&type=3&theater

    Sie schreibt ja da dass sie Tante geworden sei und laut Wikipedia ist Lisanne ja ihre einzige Schwester
    Lisanne Frontzek dürfte doch aber erst so 18/19 sein. Aber sie müsste ja dann die Mutter sein.
    Wisst ihr da irgendwas?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Foto, was Du geschickt hast, zeigt ja deutlich zwei Frauen. Und ihr Untertitel lautet: "Heute Tante geworden — mit Alice Frontzek." Nicht Lisanne ist Mutter geworden, sondern Alice. Das geht auch aus den weiteren Kommentaren, die unter dem Bild stehen, hervor. ;)
      Lieb Grüße :)

      Löschen
    2. Achso weil bei ihren Infos steht dass Alice ihre Mutter ist also folglich die Großmutter wäre. Und auch jemand unter das Bild geschrieben hat " alles Gute für die junge Mama und Dir Tante Kathleen und der frischgebackenen Großmutter herzliche Glückwünsche! "

      Naja miich hatte das nur irgendwie gewundert.. das soll ja nicht so stalkerlike rüberkommen :D

      Löschen
    3. Oh ja. Asche auf mein Haupt! ich habe nicht richtig bzw. alles gelesen. Du scheinst Recht zu haben. Vielleicht ist Lisanne Frotzek wirklich Mutter geworden. Das ist aber wirklich sehr früh. Sie ist ja Jahrgang 1995. Naja, aber das sind ja auch nur Vermutungen. :) Wer weiß, was da stimmt.

      Löschen
  2. Wieso gabs danach keine Sommertouren mehr?

    AntwortenLöschen
  3. Wann kommt der Teil heute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der nächste teil kommt doch erst donnerstag :)

      Löschen
  4. Wieso kommt der Teil erst heute???

    AntwortenLöschen