Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 21. Dezember 2013

Folge 791 vom 21.Dezember 2013 (16x51)

Hubertus wittert einen wertvollen Schatz. Herr Berger fordert Adrian heraus: Wer hat das bessere Gedächtnis? Alex soll Ming helfen, das Schweigen zwischen ihr und Nils zu brechen. 

Alle Achtklässler haben die Versetzung geschafft. Pippi sogar mit einer ausgezeichneten Leistung, wie ihr Lehrer Herr Zech stolz verkündet. Hubertus kann nicht glauben, dass Pippi besser ist, als er. Als Herr Zech die Vermutung äußert, dass in den Katakomben von Erfurt, alte Münzen verborgen liegen, ist Hubertus nicht mehr aufzuhalten. Er muss diese Münzen haben. Dazu braucht er allerdings die Hilfe von Dominik und Raphael. Deren Abenteuergeist, hat Hubertus bald geweckt.




Ming hält es nicht länger aus, dass Nils und sie sich nur noch anschweigen. Wenn sie schon kein Paar mehr sein können, dann doch wenigstens Freunde. Für eine Versöhnung sucht sie sich Unterstützung von Alex Fischer, der zunächst nicht begeistert ist von Mings Plan.








Herr Bergers Gedächtnis lässt ihn im Stich. Er kann sich einfach nicht daran erinnern, was er einkaufen sollte. Das ist ihm noch nie passiert. Adrian bekommt die Verzweiflung seines Direktors mit und ist sich sicher: mit der richtigen Technik, würde sich Direktor Berger erinnern können. Das kann Herr Berger nicht auf sich sitzen lassen. Er fordert Adrian zu einem Gedächtniswettstreit heraus.

Bilder und Texte: Saxonia Media

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen