Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 6. Februar 2014

inside Schloss Einstein: Winter in den Schloss Einstein Studios (drefa.de)

Wenn in den Schloss Einstein Folgen die Winterzeit eingezogen ist und auf dem Schul- und Internatshof Schnee liegt, sollen natürlich auch die Innenaufnahmen, die im Studio entstehen, einen winterlichen Touch bekommen.
Aber wie bekommt man Schnee und Regen ins Studio einer Filmkulisse?


Für die Fenstervorbauten der Internatszimmer wurden spezielle Vorrichtungen (siehe Bild) entwickelt. Hier gibt es eine Anlage für die Regensimulation und eine für die Simulation von Schneefall. Je nach Bedarf kann dieser Vorbau vor das jeweilige Internatszimmer gesetzt werden.

Mit dem Einsetzen von Regen-, bzw. Schneefall kann man so besseren Anschluss zu den Außenszenen herstellen. Auch wird diese aber genutzt, um eine bestimmte Wirkung in der Szene zu erzeugen, bzw. diese zu verstärken.

Natürlich handelt es sich bei dem Schnee um keinen echten Schnee, sondern um einfachen Dekoschnee und das Regenwasser stammt natürlich auch nur aus der Wasserleitung.

In einem Interview gegenüber drefa.da erzählt Szenenbildner Dietmar Keil mehr darüber.

Link:
http://www.drefa.de/schnee-wie-im-kino.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen