Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Freitag, 29. Mai 2015

Auf geht's: Drehstart für die 19. Staffel von "Schloss Einstein"


26 neue Folgen der am längsten und erfolgreichsten laufenden Serie im deutschen Kinder- und Jugendfernsehen werden ab Montag, 1. Juni 2015, im Studiopark Kindermedienzentrum in Erfurt und Umgebung produziert. 

Endlich ist es soweit: Der Startschuss für ein neues Schuljahr auf "Schloss Einstein" ist gefallen. Alte Freunde werden begrüßt und neue SchülerInnen lernen sich kennen. Doch die Wiedersehensfreude wird von einer schrecklichen Nachricht getrübt: Im Internat ist eine Zwischendecke eingestürzt und die Zimmer sind nicht mehr bewohnbar. Ist das das Aus der Einstein-Gemeinschaft? Die Neuigkeit wirbelt alles durcheinander. Henk (Noah Alibayli) sucht in einer waghalsigen Rettungsaktion in dem einsturzgefährdeten Gebäude nach Frau Rottbach (Angelika Böttiger), womit er seine neuen Freunde Finn (Timon Würriehausen) und Martha (Luna Kuse) mächtig beeindruckt. Das Flüchtlingskind Lejla (Tiesan-Yesmin Atas) steht plötzlich wieder ohne Zuhause da.

Klar, dass die Einsteiner mit Leidenschaft, Zusammenhalt und Kreativität um ein neues Zuhause kämpfen. Gemäß dem Motto "Der Weg ist das Ziel" schmieden sie Pläne, wie sie das Beste aus diesem Unglück machen können, denn so schnell lassen sie sich nicht unterkriegen! Dabei haben Kathi (Kaja Semmler) und Pippi (Marie Borchardt) bald die rettende Idee. Ob sie auch Direktor Berger (Robert Schupp) von ihrem Plan überzeugen können?

Unterdessen startet auch das Wiedersehen von Daphne (Johna Fontaine) und Orkan (Flavius Budean) turbulent. Die beiden haben große Erwartungen an das erste Aufeinandertreffen. Wie die erste Begegnung der beiden wohl verlaufen wird?

Mehr Erfurt bei "Schloss Einstein"! Die Krämerbrücke in Erfurt. Die Krämerbrücke in Erfurt. Als Produktionsort neu hinzu kommt das Schauspielhaus in Erfurt als Drehort für das Internat. Mit dem Umzug wird die historische Altstadt Erfurts noch stärker einbezogen. Auch der Studiopark Kindermedienzentrum und das Landratsamt Arnstadt sind Motivgeber. Das Schulleben wird weiterhin im Kindermedienzentrum gedreht.

Text: mdr.de
Links: 
Auf geht's: Drehstart für die 19. Staffel von "Schloss Einstein"
Schauspielhaus wird Filmstudio

Kommentare:

  1. Supertolle Nachrichten!!!

    Keine Ahnung wie ich es aushalten soll, bis es auch im Fernsehen rennt!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der Hammer 😁 ich freue mich so ich wünschte nur ich während auch dabei.
    Wann erfährt mann wer die neuen Darsteller sind.

    AntwortenLöschen
  3. Voll cool und spannend wird beste die 19. STAFFEL starten . Ich bin auf Finn und Martha gespannt und freue mich eben so auf Daphne und Orkan ♡

    AntwortenLöschen
  4. Ist es denn klar, dass Daphne wieder kommt? Ich dachte, sie verlässt SE so wie Johnny und Constanze!

    AntwortenLöschen
  5. Da hab ich Geburtstag. ich freu mich so auf die Staffel hehe

    AntwortenLöschen
  6. Ich dachte, Daphne würde nicht wiederkommen. Aber vielleicht bleibt sie ja doch auf Einstein, weil sie mit Orkan zusammen kommt(?)

    AntwortenLöschen
  7. Ohh ich freue mich schon so das ist jetzt die 19. Noch 2 staffeln weiter dann hat Erfurt seelitz eingeholt. Aber ich finde den Namen martha irgendwie komisch generell auch die neuen der 18. Staffel haben teilweise komische Namen wie zb henk.
    Ohh daphne und Orkan♡♡♡

    AntwortenLöschen
  8. Ich werde es definitiv nicht mehr gucken. Ich fand es bis einschließlich zur 13. Staffel echt gut und die Geschichten waren deutlich besser und nicht so kindisch und belanglos. Staffel 14-16 waren auch noch ganz gut, aber danach hat man einfach immer wieder gemerkt, wie das Alter herabgesetzt wurde. Ich finde, es sollte auch irgendwann ein Ende haben, dann hätte die Serie eine würdevollen Abschluss... aber so? Ich denke, dass die alte Zielgruppe angelegt werden sollte, wenn die Serie noch Erfolg haben möchte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt nicht es gibt genug die diese Serie lieben und der Geschmack ändert sich mit den Jahren und schloss einstein geht mit der Zeit. Ich liebe schloss einstein ich will nicht das es aufhört. 😄

      Löschen
    2. Das finde ich nicht Schloss Einstein geht mit der Zeit, außerdem hat SE genug Fans wo es schauen und lieben.

      Löschen
    3. Finde ich auch

      Löschen
    4. Viele sehen es aber auch so wie ich

      Löschen
  9. Ich hoffe das Daphne und Orkan ein Paar werden. Es ist aber auch schade dass Tommy und Constanze kein Paar geworden sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie haben aber geschrieben das noch was passieren soll , ich habe noch hoffnungen :)

      Löschen
  10. Ja hoffentlich, aber es ist auch schade

    AntwortenLöschen
  11. Daphne und Orkan = Traumpaar 4-ever

    AntwortenLöschen
  12. Juhuu ich freu mich sehr auf die neue Staffel!

    Allerdings bin ich ebenfalls der Meinung, dass es immer langweiliger wird...
    Mir fehlen solche Geschichten wie mit Liz und Tobias (& Adrian) oder mit Nils Geheimnis, Constanzes hinterhàlltige Aktionen (okay, dass feht mir nicht so weil ich Constanze jetzt vieel besser finde aber es wäre einfach spannender) oder die Zwillings-Geschichte von Miriam und Serena.

    Ich finde auch, dass die Folgen zu kurz sind. Ausserdem dauert es immer so lange, bis eine neue Folge kommt. Meiner Meinung nach könnten sie ein paar Sendungen im Kika streichen und stattdessen mal mehr Schloss Einstein zeigen. Dann gebe es vllt auch mehr Einschalts-Quoten.

    Aber ich finde Schloss Einstein immer noch klasse! ;)

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass es eine 19. Staffel geben wird und schade, dass es wieder nur 26 Folgen werden, dann dauert es noch etwas, bis es wirklich so viele Folgen aus Erfurt wie aus Seelitz gibt.

    Schade finde ich auch, dass insgesamt weniger Augenmerk auf des Schulleben fällt und stattdessen eher weit hergeholte Stories wie Schülerfirma oder WG-Leben erzählt werden. Ich würde lieber mehr interessante Charaktere sehen und deren persönliche Probleme, nicht irgendwelche großen Projekte in denen jeder "Charakter" nur ein Zahnrad ist.
    Ich würde gerne verschiedene Charaktere sehen, mit denen sich auch nicht "normale" Leute identifizieren können, die Zuschauern zeigen, dass sie mit ihren Besonderheiten nicht alleine sind. Jemand, der eher zurückgezogen und introvertiert ist, vielleicht mit psychischen Problemen oder in Richtung Autismus/Asperger, was aber von den Anderen akzeptiert wird, sodass sie nicht versuchen, denjenigen "normal" zu machen und ihm dauernd sagen, dass er darüber hinweg kommen muss. Vielleicht jemanden LGBTQ, das hatten wir seit Marie Luise auch nicht mehr wirklich (oder Agender, manchem könnte es helfen zu sehen, dass die Welt nicht schwarz/weiß ist).
    Außerdem wieder mehr von den Erwachsenen, wirklich eigene Geschichten, wieder mal was Persönliches oder der Umgang mit einem bestimmten Schüler, etwas tiefgehenderes als im Moment.

    Und ganz toll wären Gastauftritte von sehr frühen Ehemaligen, aus den ersten paar Erfurt Staffeln (Seelitz ist wohl leider zu lange her und es gibt außer Herrn Berger auch keine Verbindung mehr).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind tolle Ideen finde ich :D

      Eine Frage kennt jemand von euch Degrassi? Das ist auch eine super Serie!

      Löschen