Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 6. Juni 2015

FOLGE 840 VOM 06.JUNI 2015 (18x22)

Pippi hat eine Idee, wie sie sich wieder mit David versöhnen kann. Friedrich vernachlässigt durch sein Fußballtraining seine Pflichten als Internatsschüler. Ming wächst das Chaos in ihrer WG über den Kopf. 

Pippi hat durch das Gespräch mit Hubertus verstanden, dass David sich nur aus Eifersucht so cool gibt. Um ihm zu zeigen, dass es dafür keinen Grund gibt, lockt sie ihn aus Herrn Zechs Unterricht. Und endlich: Die beiden erleben die gemeinsame Jungfernfahrt mit ihrem Boot und sind verliebt wie eh und je. Dass ihnen für das Schwänzen auf Einstein Ärger drohen könnte, ist den beiden in diesem Moment völlig egal.

Für sein Fußballtraining vernachlässigt Friedrich zunehmend die Pflichten, die er als Schüler auf Einstein hat. Das ist auch Adrian nicht entgangen und so spricht er mit Friedrich ein ernstes Wort. Der Stalldienst muss erledigt werden. So sind nun mal die Regeln. Widerwillig schleppt sich Friedrich schließlich zum Stalldienst. Was dann passiert, überrascht alle...


Ming ist wirklich genervt. In der WG läuft es drunter und drüber. Das Chaos nimmt überhand und ständig verschwinden Sachen. Während Ming sich damit abfinden muss, ihre Mitbewohner zu verdächtigen, vermuten Henk und Alva einen Geist in der WG.

Bilder und Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

1 Kommentar: