Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 25. Februar 2016

Folge 857 vom 25. Februar 2016

Pippi hat einen Alptraum, in dem sie von ihrer
historischen Doppelgängerin verfolgt wird. David und Pippi beschließen, ihre Angst zu bekämpfen und erneut im Archiv nach Antworten zu suchen. Remo hilft den beiden dabei, dem unheimlichen Archivar auf die Schliche zu kommen. Dieser zeigt sich daraufhin unerwartet kooperativ und will sein Bestes geben. Völlig unerwartet scheint sich das Rätsel aber nun anders zu lösen …


Dominik und Mila wollen dem vermeintlichen „Spuk“ auf Einstein wissenschaftlich auf die Spur kommen. Sie prüfen die Echtheit des historischen Pippi-Fotos und stellen fest, dass es tatsächlich hundert Jahre alt, aber genauso gut eine Fälschung dieser Tage sein könnte. Und dann sind nachts auch noch merkwürdige Geräusche zu hören!

Finn und Henk verstehen nicht, warum Martha ihnen plötzlich die kalte Schulter zeigt. Von Lennard erfahren sie, dass Martha sich von ihnen ausgeschlossen fühlt. Die Jungs wollen alles tun, um sich wieder mit Martha zu versöhnen.

Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen