Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Mittwoch, 2. März 2016

Folge 861 vom 02. März 2016

Dr. Berger reicht es mit den Gruselgeschichten und zieht zu Finns Erleichterung ins Internat. Berger vermutet hinter den seltsamen Vorkommnissen Schülerstreiche. Tatsächlich erleben die Einsteiner die erste Nacht seit Wochen ohne seltsame Geräusche. Finn atmet auf. Endlich kann er wieder beruhigt schlafen. Aber ist das wirklich das Ende des Spuks auf Einstein?

 
Die Leistungen der Einstein Schüler haben erschreckend abgenommen. Berger zitiert die beiden Schülersprecherinnen ins Direktorat. Sie sollen sich etwas einfallen lassen. Doch von Pippis Idee, Lerngruppen zu bilden, hält Kathi so gar nichts. Es muss doch einen einfacheren Weg geben an gute Noten zu kommen.




Jannis glaubt, Lejla hätte den Mitschülern verraten, dass sein Vater obdachlos ist. Er gerät so in Rage, dass er Lejla gegenüber beinahe angreiflich wird...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen