Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Dienstag, 20. Juli 2010

Backstagefilm Drehfertig

Seit einigen Wochen gibt es auf der offiziellen SE Homepage einen Film, mit dem Namen: "Drehfertig!". Doch woher ist der Film? Und worum geht es in dem Film?

In dem Film geht es um Marian, der mit seinem Kumpel gewettet hat das er in Schloss Einstein mitspielen wird. Bei der Wette geht es um 100 Euro. Marian macht sich auf dem Weg zum Kindermedienzentrum in Erfurt . Doch dann der erste Schock und Rückschlag, alle Rollen sind besetzt. Er ist ratlos, bekommt aber eine geniale Idee. Das ist die grobe Storyline von dem Film. Doch wer kam auf die Idee für den Film, warum wurde er überhaupt gemacht?

Die Vier angehenden Filmemacher Nina (23), Heidi (24), Marlen (24) und Luise (20) wollten im Rahmen der Studiengänge im Medienbereich Praxisluft schnuppern. Mit der Unterstützung der Saxonia Media produzierten sie ihren eigenen Film "Drehfertig!". Der dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Einstein gibt. Die Dreharbeiten zu dem Film fanden parallel zu denen von Schloss Einstein statt. Doch ehe gedreht wurde mussten sich die vier, in Produktions und Drehabläufe einarbeiten, ein ganzes Drehbuch entwickeln und natürlich das Team kennenlernen. Im Februar 2010 war das Drehbuch fertig und es konnte gedreht werden. Dabei schlüpfte der Jungschauspieler Marian Halwik in die Rolle von Marian. An fünf Drehtagen wurde der Film gedreht. Allen vier hat es viel Spaß gemacht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen