Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 10. September 2011

Folge 672 vom 10.September.2011 (14x36)

Und das passiert heute auf Schloss Einstein:

Feli sehnt sich immer mehr nach einer besten Freundin. Niemand hat Zeit, keiner hat Lust. So verbringt Feli ihren freien Nachmittag im Bioraum und hilft Frau Levin beim aufbauen eines Regales. Frau Levin ist davon begeistert. Als Feli hört, das sie zu Hause einen noch nicht aufgebauten Schreibtisch hat, bietet Feli sofort ihre Hilfe an. Frau Levin ist einverstanden und freut sich darüber. Feli schafft es den Tisch zusammen zubauen, dabei duzt sie Levin versehentlich. Die findet es nicht schlimm und Feli sieht in ihr eine eventuelle neue beste Freundin. Berger bekommt bald mit, das sich die Kollegin von Schülern duzen lässt. Nach einem Kochabend mit Feli wird Frau Levin stutzig.


Ronja ist sehr deprimiert, denn niemand scheint aus der großen Plastikaktion gelernt zu haben. Frustiert darüber lässt sie ihren Freunden ihren Ärger spüren. Durch eine weitere Diskussion kommt Jo auf eine Idee. Die Schüler müssen mit Tieren in Berührung kommen, die eine Plastikerkrankung haben und von Tierschützern gerettet wurden. Das wäre ein großer Schritt zur Praxis. Die nichtswissende Ronja sieht, wie die anderen über ihre Antiplastik Kampagne nachdenklich werden.




In der WG mit Clara und Alex kann es für Pasulke nicht mehr schlimmer werden. Alles was Clara anfasst, bleibt nicht so, wie es war. Kaputtes Geschirr, dreckiger Boden, kleine Brandlöcher. Pasulke sehnt sich nach den ruhigen Tagen zurück und freut sich über den baldigen Auszug der Fischers. Als in der Wohnung von Alex Asbest gefunden wird, steht fest, das dies noch länger ein Traum bleiben wird.





Bildrechte: Saxonia Media

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen