Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 29. Dezember 2012

Schloss Einstein Jahresrückblick Teil 1

15.Staffel
Am 05.September 2011 fiel die erste Klappe für die 52 neuen Folgen der 15.Staffel, welche ab dem 05.Januar 2012 im KiKA ausgestrahlt wurden. Mit einem Hauptcast von 20 Schülern und 11 Erwachsenen wurden ein Jahr lang zahlreiche Geschichten erzählt. Mitten in den 52 neuen Folgen feierte Schloss Einstein auch Jubiläum. Folge 700 flimmerte am 24.März 2012 über die Bildschirme, welche auch für den Goldenen Spatz nominiert war. Am Freitag den 13.Juli 2012 waren die Dreharbeiten zur 15.Staffel beendet und zahlreiche Darsteller nahmen Abschied.







Einsteiger
Zu Beginn der 15.Staffel wurden auf Schloss Einstein insgesamt vier neue Schüler und zwei neue Lehrer eingeführt. Den Anfang machten in Folge 689 Hugo Gießler alias Hubertus Müller Kehlbach und Marie Borchardt alias Pia Pigalke. Es folgten noch Henrieke Fritz alias Constanze von Blumenberg in Folge 690 und Paul Hartmann alias Jonny Enns in Folge 691. Auch zwei neue Lehrer verstärkten das Kollegium. Lisa Feller übernahm in Folge 690 die Lehrerin Dr. Daniela Schumann. Nach dem Weggang von Harnack wurde Uwe Krassnik in Folge 694 neuer Sportlehrer. Zum Ende der 15.Staffel hin wurden bereits drei neue Schüler, die ab der 16.Staffel auf Einstein zur Schule gehen, eingeführt. Ruth Schönherr als Li Ming Schumann, Jacob Körner als Nils Kupferschmid und Jelena Herrmann als Miriam Kreil.


Aussteiger
Im Jahr 2012 mussten wir uns leider von zahlreichen Einsteinern verabschieden. Ende März wurde der Abschied von Alexandra Schiller alias Annika Schneeberger und Anica Röhlinger alias Sophie Mai bekannt gegeben. Beide verabschiedeten sich in den Folgen 712 bzw. 715, von ihren Freunden. Annika zog es nach Berlin und Sophie zu ihrer Mutter.
Während im letzten Jahr die Abschiede zum Staffelende gering ausfielen, waren sie zum Ende der 15.Staffel umso größer. Insgesamt acht Darsteller verabschieden sich. Sabrina Wollweber alias Feli Ferber, Ferdinand Dölz alias Bruno Schneider, Jacob Gunkel alias Phillip Gubisch, Miriam Katzer alias Ronja Varga, Edzard Ehrle alias Tamas Nagy, Albert Wey alias Elias Leinhoff, Sophie Imelmann alias Mary Fuchs und Lena Schneidewind alias Clara Fischer. Folgen wird noch Lennart König alias Sándor Laszlo, der noch in einigen Folgen der 16.Staffel zu sehen ist.


Liebespaare und Verliebtheiten
Die Liebe war schon immer ein großes Thema auf Schloss Einstein. Natürlich auch in diesem Jahr.

Am bedeutendsten ist dabei wohl die große Story zwischen Sándor und Jo, die zum Ende der Staffel auch zusammen fanden. Sándor hatte vorher eine Beziehung mit Bella. Doch als seine Gefühle für Jo immer stärker wurden, machte er mit ihr Schluss. Auch Jo trennte sich nach kurzer Zeit von Matteo, da sie nur Gefühle für Sándor hatte. Beide wussten zunächst nichts von dem Empfinden des anderen, was die Sache etwas komplizierter machte.
Nach über einem Jahr trennte sich Justus von seiner Ronja, was Ronja zunächst sehr mitnahm. Zum Schuljahresende probierte Justus Ronja zurückzugewinnen, - erfolglos. Ronja und Justus blieben aber Freunde. Bruno war weiterhin glücklich mit Feli gewesen. So überraschte Feli Bruno zu seinem Geburtstag mit einem selbstgedrehten Musikvideo, beide spielten die Ersatzeltern für Felis Halbbruder Julius. Als Bruno jedoch Felis Vater bei der Polizei anzeigte konnte sie ihm nicht verzeihen und machte kurzzeitig Schluss. Doch es kam zur Versöhnung. Phillip und Mary waren auch in diesem Jahr ein durchweg glückliches Paar, sodass beide auch gemeinsam Einstein verlassen haben. Was jedoch lange Zeit zwischen ihnen stand, war die Sache mit dem ersten Mal.

Am 30.Dezember 2012 um 12.00 Uhr erscheint der zweite Teil vom Schloss Einstein Jahresrückblick.

Kommentare:

  1. Diese Staffel war wirklich einer der besten überhaupt. Am besten war natürlich die Liebesgeschichte von Sandor und Jo. Ich habe meine befürchtung das die neue Staffel ziemlich kindisch wird. Es spielen kaum noch 16 Jährige mit und die neunen sehen leider zum Teil aus wie 11 Jährige. Ich hoffe natürlich das es nicht so wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da muss ich dir recht geben
      es gibt vlt noch jo und sàndor (gerademal 5 folgen :'( )
      tommy und justus sind zum glück noch da
      aber mal schauen vlt wirds ja anders als erwartet

      Löschen
  2. Da muss ich zustimmen! Eine ziemlich gute Staffel mit hervorragenden Schauspielern.
    Ich bin gespannt, was die nächste Staffel zu bieten hat und wie die neuen Schauspieler sich entwickeln :)
    ich hatte erstmal gar nicht mitbekommen, dass Miriam Kreil schon eingestiegen war :D

    AntwortenLöschen
  3. Ja mir hat die Staffel auch sehr gut gefallen!
    Ich bin auch schon gespannt wie die neuen so sind.

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die Staffel auch super :)) doch zwischen sophie und Tommy fand ich es kurz zeitig etwas komisch,erst zerstreiten sie sich völlig und plötzlich sind sie wieder beste Freunde ://oder hab ich da was nich mitbekommen?:)) naja,Trotzdem super Staffel und viiiiel glück und spaß an die neuen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich stimme euch allen zu:) Diese Staffel war wirklich die Allerbeste!!!! Zwischen Tommy und Sophie fand ich es auch etwas komisch:/ Naja. Aber die Liebesstory zwischen Jo und Sándor war eien der besten. Ich habe auch von Anfang an mitgefiebert. Von den ersten verliebten Blicken, über Eifersucht bis hin zum Kuss der beiden. Echt Klasse geworden. Sehr Schade, dass Sándor SE dann auch verlässt. Hoffentlich bekommt er eine würdige Abschiedsstory.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich fand die Staffel nicht die allerbeste, mir hat die 14, Staffel bessser gefallen!
    Ich finds auch schade,das Alexandra Schiller alias Annika Schneeberger und Anica Röhlinger alias Sophie Mai keinen Gastauftritt hatten aber o.k vielleicht hatte es nicht geklappt oder so, trotzdem Schade!
    Außerdem fand ich es auch komisch, dort muss ich euch zustimmen, dass Tommy und Sophie sich erst gestritten hatten und dann wieder die besten Freunde waren, da hätten sie noch mal darauf eingehen müssen und außerdem fand ich auch den Abschied von Anica Röhlinger alias Sophie Mai viel zu kurz,da für wurden höchstens 2 Minuten geopfert also kein würdiger Abschied und noch schlimmer fand ich den Abschied von Edzard Ehrle alias Tamas Nagy, dass gar kein Abschied war, wenn man nicht wüsste das er geht hätte ich gedacht, dass er noch in der 16.Staffel dabei ist!
    Aber die 15. Staffel war ja nicht nur schlecht es gab natürlich auch schöne Stories, wie die Liebesgeschichte von Jo und Sandor, da bin ich gespannt wie es in der 16.Staffel mit ihnen weitergeht, da Sandor ja aussteigt aber auch die andere Stories!
    Ich hoffe für die 16. Staffel, das Liz mal ein würdige Liebbesgeschichte bekommt! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Fand die Staffel auch nicht gerade die beste aber war ok.
    Fand den Abschied von Alexandra Schiller (Annika) schade. Die Folge 700 war nicht die beste. Constanze und Hubertus die Rollen naja. Und natürlich das so viele aussteigen.
    Schön fand ich die Geschichte mit Tobias Opa - war realistich. Auserdem die Geschichten mit Tommy waren super. Jo Und Sandor top.
    Er waren gute Nebenrollen dabei (Fritzi, Bella).
    Bei Pippi und Jonny war ich positiv überrascht- dafür das sie so jung sind.
    Aber ich freu mic auf die neue Staffel. Li Ming, Bella, Nils sind mir schon mal sympatisch. Auch auf die erste Geschichte mit Serena und Miriam freu ich mich schon.

    AntwortenLöschen