Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Montag, 31. Dezember 2012

Schloss Einstein Jahresrückblick Teil 3

KiKA Live
Im Januar 2012 gab es wieder vier Wochen lang "KiKA Live Schloss Einstein Backstage" zu sehen. Jess stellte die vier neuen Hauptdarsteller Marie, Hugo, Henrieke und Paul näher vor. Als Abschluss der Reihe gab es ein Best Of aus den vier Sendungen. Desweiteren gab es auch ein KiKA Live Special zur 700.Folge, welches auf dem Schloss Einstein Fest aufgenommen wurde. Moderratorin Jess spielte in diesem Jahr auch selbst bei Schloss Einstein mit. Aus diesem Anlass ließ sie die Zuschauer in einem weiteren Special hinter die Kulissen der Dreharbeiten ihrer Szenen schauen. KiKA Live ist bekannt für große Spieleaktionen. Bei der KiKA für Dich Party gab es den großen KiKA Live Party Check. Bei dieser Open Air Spieleshow erspielte Ferdinand Dölz viele Punkte.
Links:
KiKA Live Schloss Einstein Backstage mit Marie, Hugo, Henrieke und Paul
KiKA Live 700 Folgen Schloss Einstein
Ferdinand Dölz beim KiKA Live Partycheck (Ausschnitt)



Goldener Spatz
Es ist das Medienfestival für Kinder und Jugendliche, - der Goldene Spatz. Bereits für Folge 581 erhielt Schloss Einstein den Spatzen. Auch dieses Jahr war Schloss Einstein mit Folge 700 nominiert in der Kategorie "Bester Kurzspielfilm/ Reihe". Gewonnen haben sie den Preis dieses Jahr leider nicht. Der Sieg ging an den Film "Mia und der Minotaurus". Im Vorfeld gab es zwei Autogrammstunden mit Ferdinand Dölz und Sabrina Wollweber und eine Pressekonferenz.
Links:
Fotos vom Goldenen Spatz 2012
Nominierung von Schloss Einstein


Darsteller in anderen Produktionen
In diesem Jahr waren wieder so einige Darsteller in anderen Produktionen unterwegs. Bei der ARD Serie "In aller Freundschaft" spielten gleich vier Einsteiner eine Episodenrolle. Jacob Gunkel und Luisa Liebtrau spielten in Folge 559 zwei Schüler. Miriam Katzer spielte in Folge 560 die Rolle Lena, die Tochter eines Bäckers. Paul Hartmann spielte in Folge 570 einen Geburtstagsgast auf der Feier von Jonas Heilmann. In der neuen Krimiserie "Heiter bis Tötlich - Akte Ex" übernahmen Lena Schneidewind und Lena Ladig in den ersten zwei Folgen zwei kleine Episodenrollen.
Links:
Lena Schneidewind in "Heiter bis Tötlich - Akte Ex"
Lena Ladig in "Heiter bis Tötlich - Akte Ex"
Jacob Gunkel und Luisa Liebtrau in "In aller Freundschaft"

Paul Hartmann in "In aller Freundschaft"
Miriam Katzer in "In aller Freundschaft"


16.Staffel
Lange hat es in diesem Jahr gedauert bis es feststand, dass Schloss Einstein in die 16.Staffel gehen wird. Hierfür fanden zwischen März und April 2012 wieder offene Castings in Erfurt statt. Zahlreiche Kinder und Jugendliche stellten sich vor und es kristallisierten sich neun neue Hauptdarsteller heraus Ruth Schönherr, Jacob Körner, Jelena Hermann, Svea Engel, Lukas Lange, Oskar McKone, Yannick Rau, Johna Fontaine und Helene Mardicke. Desweiteren wurde die Nebenrolle "Bella" in den Hauptcast übernommen. Am 04.September 2012 fiel dann auch schon die erste Klappe für die neuen 52 Folgen,welche ab dem 05.Januar 2013 im KiKA zu sehen sind. Die 16.Staffel umfasst die Folgen 741 bis 792.
Links: 
Drehstart für die 16.Staffel von Schloss Einstein
Die neue Staffel von Schloss Einstein startet im Januar im KiKA



Wir wünschen den Einstein Fans einen guten Rutsch ins Jahr 2013.

Kommentare:

  1. Wieso wird Bella in den Hauptcast übernommen?

    AntwortenLöschen
  2. Der Ferdi als Rapper hat mir sehr gut gefallen!
    Es wäre schön wenn man auch weiterhin vieles neues von ihm erfährt.

    Es ist sehr schade das auch er nun nicht mehr dabei ist.

    Toll das so viele verschiedene SE Darsteller auch in andere Soaps zusehen sind.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist das das erste offizielle castphoto von der neuen Staffel? Krass, dass man so gar keinen mehr kennt, und Tommy mit kurzen Haaren ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liz sieht auch so erwachsen aus :) hätte ich vorher nicht gedacht

      Löschen
  4. Witziges Bild von den neuen Darstellern. Wie Jacob halt mal das komplette restliche Cast überragt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das Lena Schneidewind und Lena Ladig richtig gut in "Heiter bis Tötlich - Akte Ex" geschauspielert haben! Ich hoffe,dass auch andere Schloss Einstein Darsteller die Chance bekommen in anderen Produktionen mitzuspielen!

    AntwortenLöschen