Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 10. August 2013

Folge 772 Online

Kommentare:

  1. Vom Hocker hat mich diese Folge ehrlich gesagt überhaupt nicht.
    Ich fand es gut das Ming doch noch ein Einsehen hatte und ihrer Mutter alles gebeichtet hat.
    Gut fand ich auch das Nils sich so für Krassnick eingesetzt und die Wahrheit gesagt hat.
    Bei Miriam und Serena war ja alles wie immer.
    Ich bin gespannt wie es jetzt wird, wo Miriam doch jetzt weiß das Serena ihr Zwilling ist.
    Die Liebesgeschichte um Hubertus und Pippi langweilt mich irgendwo total.
    Ich hatte mir mehr davon erhofft, aber im Gegenteil, es fängt sogar etwas an zu nerven.
    Ich kann die Gründe von Hubertus noch immer nicht nachvollziehen.
    Was wäre so schlimm daran die Beziehung zu Pippi öffentlich zu machen?

    AntwortenLöschen
  2. Total süß von hubertus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was das er pippi verlaugnet ja voll suess

      Löschen
  3. Also ich fand die Folge ganz cool. Ich kann Hubertus verstehen weil ich das auch hinter mir hab, aber anderseits tut mir pippi auch irgendwie leid.
    Ming und Nils werden immer ein tolles paar bleiben, aber war richtig alles zu beichten

    freu mich auf die nächste Folge

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand die Folge ganz ok aber wie schon gesagt wurde kann man nicht vom Hocker fallen!!
    Freu mich aber trotzdem auf die nächste Folge!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand die Folge sehr schön. Pippi tat mir richtig leid. Ich kenne das, ich kann das gut nachvollziehen, aber bei mir ist jetzt alles gut :-D Hubertus soll sich bloß nicht so zieren. Die Argumente die er Pippi gesagt hat haben alle Vor- und Nachteile. Aber trotzdem, sie hätten ja auf der Schülersprecherwahlparty nicht gleich küssen sollen oder so, sondern es den anderen langsam verraten. Das mit Miriam und Serena wird bestimmt spannend. Ich fand es richtig das Nils einfach zu Herrn Berger gegangen ist und ihm und Herrn Krasnick alles erzählt hat. Er soll nicht immmer so auf Ming Rücksicht nehmen, jeder hat ja wohl eine eigene Meinung. Und wenn er es für Richtig gefunden hat Herrn Krasnick zu Helfen, braucht er doch nicht vorher Ming um Erlaubnis zu fragen. Schließlich war sie ja nicht dran unbeteiligt.

    AntwortenLöschen