Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Freitag, 6. September 2013

Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2002

Das Jahr 2002: Neue Staffeln, Jubiläumsfolge und besonderer Jubiläumsdreh und Weihnachten im Hochsommer.

Bereits Anfang Dezember 2001 zogen mit Beginn der vierten Staffel (Folge 169 bis Folge 200) die ersten neuen Einsteiner auf Schloss Einstein ein. Dies waren Kristin Bohm (Sylvia), Paula Schramm (Emely) und Dennis Habedank (Benjamin). Mit Beginn des Jahres 2002 hatten auch fünf weitere neue Einsteiner ihren ersten  Auftritt: Natascha Born (Anne-Claire „A.C.“), Adrien Löffler (Romeo), Max Fritzsching (Joshua) und Emely Neubert (Manuela).




Im Jahr 2002 wurden insgesamt zwei Staffel ausgestrahlt. Dies beinhaltete die vierte Staffel (Folge 169 bis Folge 200) und die fünfte Staffel (Folge 201 bis Folge 231). Letztere wurde vom 13.Juli 2002 bis 15.Februar 2003 ausgestrahlt. Der Beginn der fünften Staffel setzte sich aus zwei ganz besonderen Folgen zusammen. Sie trugen den Titel  "Weihnachten auf Schloss Einstein". In diesem beiden Episoden hatten auch mehrere Einsteiner der ersten Generation einen Gastauftritt (Alexandra, Nadine, Budhi, Atze und Vera)



Für die nun mehr fünfte Generation fand im Frühjahr 2002 ein großes Casting statt. Es wird vom „Fortsetzung folgt!“-Team begleitet. Ronja Prinz (Tessa) und Daniel Wachowiak (Leon) werden vor laufender Kamera informiert, dass sie eine Hauptrolle ergattern konnten. Ausgestrahlt wurde die Sendung im Oktober 2002 im KiKA, kurz vor deren Erstauftritt.



Im Oktober 2002 finden bereits die Dreharbeiten zu einer weiteren Jubiläumsfolge statt, die erst im Sommer 2003 gezeigt wurde. Folge 250. Diese wurde nicht in gewohnter Kulisse in Potsdam gedreht, sondern in Leipzig. Am Set von der ARD Serie "In aller Freundschaft" entstanden mehrere Folgen, die die Story von Franziska Bauer und ihrer Mutter behandelte.
Einige der im Frühjahr neu gecasteten Hauptrollen waren bereits zum Ende des Jahres (ab Folge 221) auf dem Bildschirm zu sehen. Welche das genau waren und welche noch folgten, lest ihr im nächsten Teil.




2003: Weitere neue Schüler, 1000. Drehtag, Dreharbeiten um die Schloss Einstein Fortunes und vieles mehr. Am Sonntag gibt es den sechsten Teil von:
"Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 2003"

Kommentare:

  1. Ach gott, die alten Zeiten... Da wird man ganz wehmütig und ich kann nur staunen, was Schloss Einstein schon alles erlebt hat! Alles Gute weiterhin für die Serie!!

    Ich finde diese Zeitreise wirklich super, SE-Blog! Toll, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst. Großes Lob an Dich! :)) Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Wann kommt heute der sechste Teil

    AntwortenLöschen
  3. großes Danke, das du mir meine Jugend -zumindest gedanklich- zurück holst :)
    Weiter so.

    AntwortenLöschen