Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Sonntag, 1. September 2013

Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Das Jahr 1999

Im Jahr 1999 war Schloss Einstein auf dem Weg sich zu einem wahren Erfolg zu entwickeln. Erste Preise und Autogrammstunden waren kennzeichnend für dieses Jahr.

Die Produktion und Ausstrahlung der ersten Staffel war bereits in vollem Gange. Jeden Freitag Nachmittag erfuhr die neue KiKA Serie "Schloss Einstein" immer mehr Beliebtheit. Der bisherige Erfolg fand seine Krönung bei der Verleihung des Goldenen Spatzen 1999. In der Kategorie "Fiktion kurz" erhielt Schloss Einstein am 26.März 1999 den Spatzen. Die zweite Auszeichnung folgte bereits im Juli 1999. Schloss Einstein gewann den "Goldenen Telix" der Fernsehzeitschrift Gong.

Die Fans der neuen Erfolgsserie feierten ihre Stars. Umso größer die Freude über die erste Autogrammstunde, die Anfang September in Berlin stattfand. Mittlerweile erreichten die Schloss Einstein Redaktion Wäschekörbe an Fanpost mit Bildern, Briefen und Autogrammwünschen. Aufgrund des Erfolges war eine Verlängerung um eine zweite der KiKA Serie bald beschlossene Sache.


Ebenfalls im Jahr 1999 hatte der GZSZ Star Wolfgang Bahro einen Gastauftritt bei Schloss Einstein (Folge 46 bis 48) und zum Ende des Jahres stellte sich der ehemalige KiKA Moderator Karsten Blumental als neuer Referendar Hannes Fabian auf Einstein vor (Folge 65). Auch einige zukünftige Einsteiner (Larua, Monika und Kim), wirkten zunächst als Nebenrollen in Schloss Einstein mit.






2000: 
Neue Staffel, neue Generation, erstes Jubiläum. 
Am Montag gibt es den vierten Teil von:
"Zeitreise: 15 Jahre Schloss Einstein - Jahrtausendwende mit ersten Veränderungen"

Kommentare:

  1. Kommt der wirklich am Montag

    AntwortenLöschen
  2. Ein großes Lob mal an dich @SE-Blog!
    Ich finde du führst diesen Blog hier wirklich großartig und ich finde es super, wie du dich ins Zeug legst und uns immer wieder mit Infos versorgst. Mach weiter so!!!

    AntwortenLöschen