Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 14. Dezember 2013

Folge 790 Online

Kommentare:

  1. Tommy und Constanze soooo süß die beiden <3 ich hoffe sie kommen zusammen!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die folge nicht so gut. Jonny's Charakter ist ziemlich kindisch. Mit dieser Geschichte wollte man ihn wahrscheinlich erwachsener machen. Das ist meiner Meinung nach nicht gelungen. Schön fand ich aber, dass man Justus, Bella und Jo gesehen hat. Sie gehen leider bald. Die Geschichte um Tobias und Tommy mochte ich. Das ist einfach eine tolle Freundschaft.

    AntwortenLöschen

  3. Nur noch 2 Folgen in dieser Staffel. Und dann ist es endlich vorbei. Ach ne... leider doch nicht... das Grauen geht in die nächste Staffel und eine übernächste ist auch schon geplant. Wir können uns also auf weitere Absurditäten aus dem Gruselkabinett des SE-Autoren-Teams einstellen.

    Beispiele heute:

    Carlos will, dass Roxy ihn "in den Sommerferien" besucht. Roxy wollte eigentlich was mit ihrer Mutter machen. Schade nur, dass Argentinien auf der Südhalbkugel liegt. Wenn er also Sommerferien hat, ist bei Roxy tiefster Winter. Davon mal abgesehen, dass 14 jährige Mädchen hoffentlich sowieso nicht alleine nach Südamerika fliegen sollten.

    Ein über zig Folgen aufbauschter Luftgitarren-Wettbewerb, der heute seinen krönenden Abschluss in unsagbar dummen und konstruierten Szenen hatte. Wieso Tommy in einem Oktopus-Kostüm steckt? Man weiß es nicht. Weder assoziiert man Gitarristen mit Oktopussen (sondern Schlagzeuger), noch ist es unklar, wie Roxy, die letzte Woche noch jede freie Sekunde mit Carlos verbracht hat, so schnell zwei (!) dieser Kostüme genäht hat.

    Was sollte der Auftritt von Pasulke mit seinem Mund-Akkordeon in KISS-Maske?

    Einzig normale Story: Constanze, Dominik und ihre Familienprobleme. Nicht besonders originell, aber das Trio Constanze/Dominik/Raphael sorgt wenigstens für ein paar Lacher.

    Mit Henrieke-Bonus steigt diese Folge von einer Acht auf eine 5-. Und liest man die Vorschau, dann überlegt man sich schon, ob man nicht sein Aufnahmegerät vorher schon zertrümmert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck es doch einfach nicht, statt uns mit diesem dämlichen selbstmitleid vollzunerven

      Löschen
    2. Vielleicht solltest du deinen PC auch gleich zertrümmern, wenn du nur in der Lage bist, solch negative Kommentare zu verfassen! Wenn dir SE nicht (mehr) gefällt - einfach abschalten statt allen Leuten die Stimmung mit so oberflächlichen Gesamteinschätzungen zu vermiesen! Klingt irgendwie ziemlich verdächtig nach einem enttäuschten und verbitterten Ex-Mitarbeiter der Serie, der mal Frust ablassen will... Oder woher weißt du, ob/dass SE nach der 18. Staffel noch mal verlängert werden soll?! Am besten, du schaust dir ab jetzt nur noch die alten Seelitz-Wiederholungen an - dann sparst du dir und uns Erfurter SE-Fans 'ne Menge schlechter Stimmung!

      Löschen
  4. Ich fand sie auch nicht gut!
    Da muss ich euch Recht geben,die Storys waren echt langweilig.
    Das mit Jonny und Lisa hat mich mal so garnicht interessiert, die Story wurde bestimmt nur mal dazwischen geschoben
    Mit Tommy und so fand ichs eigentlich naja war auch nicht so der Brüller!
    Mit Constanze und so ist es zumindestens ein Story die über mehreren Folgen geht und wurde durchdacht.

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt mal ehrlich leute wir haben alle geschichten und rollen die uns mehr und andere die uns wenuger gefallen. ich fand die folge auch etwas langweilig aber die darstelle rund das team haben ihr bestes gegeben. ich finde man sollte nicht alles an einen haken hängen.
    an mandy josy fan: es ist deine meinung und es ist ok aber ich will dir kurz sagen wie ich es wahrgenommen habe. es ist möglich das du josy und mandy toll findest aber das du ein schloss einstein fan bist will ich sorry in frage stellen!? ein fan lästert nicht einfach so ab. aber bitte sag nicht wie scheise es ist das Se weiter produziert wird... damit machst du fans wie mir alles kaputt wnn dua lles so scheise findest hör auf es zu schauen und schreib nicht so miese komis...
    Danke

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Ausstage von MandyJosiFan ziemlich krass ins besondere die ersten zeilen, so was macht ein Fan nicht. Wenn die Geschichten einen nicht mehr passen, braucht es sie sich nicht mehr an sehen! Es ist vollkommen ok, wenn man seine Kritik hier her schreibt. Auch ich bin von dieser Folge nicht begeistert. Am besten hat mir noch die Geschichte mit Dominik, Constanze und Raphael gefallen. BeiJonny muss ich sagen, er ist zu jung um eine Liebesgeschichte zuspielen. Und der Luftgitarrenwettbewerb fand ich am schlimmsten von der Folge. Die Kostüme grauenhaft. Da war der Luftgitarrenwettbewerb in Seelitz umeiniges besser.
    Aber ich optimistisch und freue michr erst einmal auf die letzten beiden Folgen und auf die neue Staffel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt mandy josy-fans komentar ist krass unfär und sie sollte sich vielleicht wirklich mit alten folgen begnügen.. .
      überzeugt hat mich die folge nicht.
      an anonym wann ist der luftgitarren-wetbewerb in seelitz?

      Löschen
    2. Müsste um die 400 gewesen sein, wo Herr Fabian ausgestiegen ist

      Löschen
    3. Such mal, Danke!!

      Löschen
  7. Ja, ich gebe zu, mein Kommentar ist krass. Und ja, es ist Frust. Frust darüber, mit welchen Absurditäten uns die Autoren seit Wochen quälen.

    1. Roxy und Carlos

    Der Austausch fällt (wie immer in Erfurt) einfach so vom Himmel. (Kann mir eigentlich irgendjemand sagen, was das für eine "Delegation" war, in der Carlos dabei war? Eine Partnerschule hat Schloss Einstein jedenfalls nicht, schon gar nicht in Argentinien.

    Es wird weder etwas in den Folgen davor langsam aufgebaut (= angekündigt), noch in den Folgen danach irgendwie nachbearbeitet. Z.B. könnte Roxy, wenn sie denn so verliebt ist, ja mal mit ihm telefonieren, chatten oder mailen. Aber in Erfurt muss es auch gleich Argentinien und nicht Bayern sein und natürlich soll sie sie ihn sofort besuchen. Und dann passieren da so handwerkliche Fehler, dass Deutschland und Argentinien zu ganz unterschiedlichen Zeiten Sommer(ferien) haben


    2. Der Luftgitarrenwettbewerb

    Hab ich - ehrlich gesagt - gar nicht mehr gewusst, dass es so etwas in Seelitz auch schon gab. Obwohl ich eigentlich darauf hätte kommen müssen, schließlich sind die meisten Geschichten in Erfurt aus Seelitz abgekupfert.

    Hier war es genau anders rum wie oben. Seit Wochen irgendwie vorbereitet, wobei das übertriebene Gehampel von Tommy echt albern wirkte (besonders, weil der ja auch richtig Gitarre spielen kann), mit pompöser Bühne in der letzten Folge vorgestellt (ich will gar nicht wissen, wie viel Zeit und Geld da die Vorbereitungen verschlungen haben) und dann wird er in der Folge in gerade mal 3 Minuten (oder so) abgehandelt. Und wer bitte kann mir erklären, was das mit den Kostümen auf sich hatte? Wozu braucht man bei so einem Wettbewerb dermaßen abgefahrene Kostüme? Hat irgendjemand von den Autoren mal das Wort "Luftgitarre" bei Google eingegeben? Luftgitarrenspieler kann man bei jedem Rock-/Metal-Konzert sehen, aber NIEMAND zieht sich vorher ein Krakenkostüm an. Warum auch?

    Es regt mich so auf, gerade WEIL ich als Fan der ersten Stunde schon wirklich viel gesehen habe. Und da muss man sagen: Erfurt hat es in den über 300 Folgen immer noch nicht geschafft, so etwas wie Konituität hervorzubringen.

    Stories fallen vom Himmel und enden so plötzlich, wie sie begonnen haben.

    Das einzige, worauf man sich in Erfurt wirklich immer verlassen kann, ist, dass alle Beziehungen grundsätzlich in die Brüche gehen. Die Autoren müssen wahrlich eine traumatische Jugendzeit verbracht haben.

    SPOILER folgend!!!!!!

    Und schaut man sich die Vorschau an, was kommt zu Anfang des neuen Schuljahres? JA, genau, die Schulsprecherwahl - wo, wie jedes Jahr in Erfurt, der mieseste Typ der ganzen Schule (in diesem Fall Hubertus) wieder ganz vorne mitmischt. Das ist SO WAS VON AUSGELUTSCHT, dass es einfach unfassbar armselig ist, wie man immer wieder auf die selbe Idee kommt. Aber - hey - schließlich kümmern sich (wenn man sich mal den Abspann anschaut) auch nur drei(!!!!) Leute um die Dramaturgie. Ehrlich - die Arbeit, die sich dieses Team nicht macht, kann ich alleine an einem Montagabend erledigen.

    Dazu die vielen Abgänge und nur einen einzigen Zugang. Klingt sehr nach Sparvorgabe, so dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass es in dieser Art und Weise wieder mal bergauf geht mit Schloss Einstein.

    Dann wäre ein würdiger Abschied ehrlicher und besser.

    AntwortenLöschen
  8. @MandyJosiFan: Wow, wenn du die ganze Serie an "einem Montagabend" machen kannst, solltest du dich unbedingt beim Einstein-Team in Erfurt bewerben - dann können die alle anderen feuern, sparen unheimlich viel Geld und bekommen dafür das ultimative Dramaturgie-Autoren-Genie... *Ironie aus* Alternative: TV abschalten und mal ein gutes Buch lesen oder was anderes Sinnvolles tun. Beruhigt die Nerven. Ist ja nicht mehr normal, wie du dich über Inhalte einer Fernsehserie aufregst...!!!

    AntwortenLöschen
  9. MandyJosy fan: mach doch bitte deinen eigenen (natürlich würdigen) Abgang!
    Danke!!

    AntwortenLöschen