Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Mittwoch, 24. September 2014

Aus der Thüringer Allgemeine:
Acht neue Darsteller bei "Schloss Einstein"

Die Dreharbeiten für die 18. Staffel der Kinder- und Jugendserie sind fast abgeschlossen. Die neuen Folgen werden ab Januar 2015 ausgestrahlt.

  
Die 18. Staffel der Jugendserie rund um das fiktionale Internat "Schloss Einstein" ist so gut wie im Kasten. Derzeit werden im Kindermedienzentrum Erfurt die letzten Szenen abgedreht.
"Auch langjährige Schloss-Einstein-Fans werden nicht enttäuscht", verspricht Christine Müller, Sprecherin der Saxonia Media Filmproduktion. In der neuen Staffel dürfen die Schüler noch mehr Eigenverantwortung übernehmen.

In den 26 frischen Folgen gibt es zum Beispiel eine Talentshow sowie einen Spendenwettbewerb. Ihrer Kreativität dürfen die jugendlichen Internatsbewohner bei der Schülerzeitung "X-Press" und einer selbst gegründeten Firma freien Lauf lassen. Ein Projekt ist der Cafeteria-Wagen, von dem aus die Schüler Bio-Produkte verkaufen.
Als mit eben diesem Wagen im Stadtgebiet gedreht wurde, sorgte das bei dem ein oder anderen Passanten für Verwirrung. "Die Produkte waren alle echt. Der Wagen sah so realistisch aus, dass manche Leute sogar etwas kaufen wollten", erzählt Christine Müller und lächelt.

Eine etablierte Lehrerin und sieben neue Schüler

Ein weiterer Grund, sich die neue Staffel anzusehen, könnte der 17-jährige Jungschauspieler Flavius Budean sein. In der Serie spielt er einen zwei Jahre jüngeren Neuling auf dem Internat. Mit seiner vorlauten Berliner Schnauze und seinen Pascha-Allüren bringt er frischen Wind in die alteingesessene Internatsgemeinschaft. Budean ist einer von sieben Schauspielern, die sich beim Casting für die neuen Schüler unter 1200 Bewerbern durchgesetzt hatten.

Obgleich schauspielerisch talentiert, fielen ihm die ersten Szenen nicht leicht. Gleich am Anfang musste er seine Serien-Mutter anschreien. "Das war anfangs schwierig, weil am Set eine super Stimmung ist und ich auf Kommando wütend werden musste", sagt Flavius Budean.
Für die Mädels auf dem Internat habe seine Rolle Orkan Török immer einen flotten Spruch parat. Er grinst: "Da können sich die männlichen Zuschauer einiges abschauen."

Fans der Lindenstraße dürfen sich weiter über Lehrerin Changa Miesbach, gespielt von Liz Baffoe, freuen. Seit der 11. Staffel ist die 45-Jährige schon dabei. Ausgestrahlt wird die neue Staffel ab dem 3. Januar 2015 im Kika.
Sandra Hackenberg / 24.09.14 / TA 

Der Link zum Artikel: Acht neue Darsteller bei "Schloss Einstein"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen