Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 13. November 2014

797x Pasulke:
Geschichten eines Hausmeisters Teil 1

In den nächsten vier Wochen blicken wir zurück auf 797x Pasulke und einige seiner großartigen Geschichten, die ihn auf Schloss Einstein begleiteten und zu dem liebenswürdigen Hausmeister gemacht haben, der er war. 

Herr Pasulke war als Hausmeister und Berater stets für die Einsteiner da und wurde im Gegenzug von ihnen geschätzt. In Folge 91 beispielsweise überlegen sich die Schüler und Schülerinnen ein ganz besonderes Geschenk für ihren Lieblingshausmeister und als Herr Pasulke in Folge 230 seinen Reisepass sucht, sind Max und Hendrik sofort zur Stelle.

In Folge 52 sahen wir Heinz Pasulke sogar doppelt. Sein Cousin Tschuloga taucht auf Schloss Einstein auf und sorgt damit nicht nur bei den Schülern für Verwirrung.

Neben seiner liebenswerten Art wird sein Ehrgeiz aber auch immer wieder geweckt, wie zum Beispiel in Folge 116. Dort tritt er in einem Kochwettbewerb gegen Frau Gallwitz und Herrn Dr. Wolfert an und überrascht mit einem ganz besonderen Gericht.
Während der gesamten Staffeln sahen wir leider nie eine Frau an Pasulkes Seite - bis auf Frau Seifert. In Folge 184 wollen Romeo und Paula die beiden verkuppeln und brauen ein Liebesparfüm zusammen.

Folge 52
Hausmeister Pasulke muss nach Potsdam fahren und macht sich dafür „stadtfein“. Monika bittet ihn, Prospekte über Architekturprogramme aus der Stadt mitzubringen. Während der Hausmeister fort ist, kommt sein kaum deutschsprechender Verwandter Tschuloga ins Internat. Er sieht Pasulke zum Verwechseln ähnlich, was zu einigen komischen Situationen führt. (Text: KI.KA)  
Link zum Video - Folge 52 

Folge 91
Herr Pasulke ist bitter enttäuscht: Scheinbar denkt niemand an seinen Geburtstag. Doch hinter seinem Rücken laufen die letzten Vorbereitungen für die megamäßige Geburtstagsüberraschungsparty für ihn und seinen geheimnisvollen Gast aus Samoa, Mister Robert Samorai. (Text: KI.KA) 
Link zum Video - Folge 91

Folge 116
 „An die Töpfe, fertig los..“ heißt es in der Internatsmensa, wo ebenfalls ein erbitterter Wettstreit tobt: Die Konkurrenten Dr. Wolfert, Frau Gallwitz und Hausmeister Pasulke schwingen unter den Augen des Schiedsrichters Dr. Stollberg den Kochlöffel. Als die gestrengen Jurymitglieder Nadine, Iris und Ole die Menüs der Wettköche kosten, küren sie einhellig einen Überraschungssieger zum Gewinner des Kochduells, der mit einem ungewöhnlichen Rezept zum Wettkampf angetreten ist. (Text: KI.KA)
Link zum Video - Folge 116


Folge 184
Hausmeister Pasulke sucht eine Frau! Paula und Romeo haben ein Rezept für die Liebe: das Zauberparfum „Magnetissimo“! Aufgetragen soll es anziehend wirken und die Produktion von Liebeshormonen fördern. Herr Pasulke und Frau Seiffert sind die Opfer der selbstgemischten Duftnote. Heimlich biegen es Paula und Romeo so hin, dass der Hausmeister und die Krankenschwester das Parfum auch ausprobieren. Und der Liebesduft scheint zu wirken! (Text: KI.KA)
Link zum Video - Folge 184

Folge 230
Herrn Pasulkes Koffer- beziehungsweise Passproblem nimmt ungeahnte Ausmaße an: Nachdem die Kofferknacker Max und Hendrik doch noch erfolgreich das Langzeitgedächtnis des Haumeisters reaktivieren und ihm die Zahlenkombination für das Kofferschloss entlocken konnten, stellt sich heraus, dass der Pass nicht im Gepäckstück drin ist. Jetzt ist Herrn Pasulkes Reise nach Samoa in ernster Gefahr: Denn woher soll er so schnell neue Dokumente herbekommen? (Text: KI.KA)
Link zum Video - Folge 230

 

Dies war eine kleine Auswahl an Geschichten in Gedenken an Gert Schäfer. Natürlich gab es von Staffel 1 bis 5 noch viele weitere lustige, interessante und aufgregende Erlebnisse rund um Herrn Pasulke.

Kommentare:

  1. Der gute alte Pasulke, gucke seit dem ich denken kann Schloss Einstein. Werde ihn vermissen! :(

    AntwortenLöschen
  2. Die Erinnerungen bleiben ♥ Ich werde ihn nie vergessen

    AntwortenLöschen
  3. Er war der beste Schauspieler auf SE und auch der der am längsten dabei war :)

    AntwortenLöschen