Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Freitag, 23. Oktober 2015

In eigener Sache...
...so geht es in den nächsten 5 Monaten weiter!

Die Nachricht, das wir unseren & euren SCHLOSS EINSTEIN BLOG zum 31.März 2016 hin einstellen werden, verbreitete sich schnell in der Fan - Community. Viele Reaktionen erreichten uns auf all möglichen Kanälen. Viele waren sehr traurig darüber, zeigten aber auch Verständnis für die Entscheidung. Andere fragten nach einem möglichen Fortbestehen der Seite und wollten wissen, ob der BLOG sogar gelöscht wird...
Kurzum: Bis zum 31. März 2016 werden wir euch ein wahres Feuerwerk an Specials und Artikeln bieten. Natürlich wird der SCHLOSS EINSTEIN BLOG NICHT gelöscht. Die Seite wird zum 01. April 2016 zu einer Datenbank / Archiv umgestaltet, sodass ihr durch gute Übersichten in sechs Jahren SCHLOSS EINSTEIN (BLOG) Geschichte wühlen könnt. Natürlich werden wir euch auch entsprechende Links zu den Alternativen geben, wo ihr weiterhin viele Infos rundum SCHLOSS EINSTEIN erhalten werdet.

Was erwartet euch nun in der Zeit bis dahin?
Wir haben uns natürlich Gedanken gemacht, wie wir die verbleibenden Monate interessant und abwechslungsreich für euch füllen können. Ab Dezember werden wir im BLOG Mottopartys veranstalten. Jeder Monat bringt eine große Überschrift mit sich. Viel wollen wir noch nicht verraten. Im Dezember werden wir mit Euch zusammen Weihnachten feiern. Im Januar legen wir mit dem Countdown zur 19.STAFFEL los. Am 09.Februar 2016 steigen wir dann in die Achterbahn ein und starten in die 19.STAFFEL. Und im März heißt es dann "FINALE!".

Kommentare:

  1. Ja ich genieße einfach noch die tolle Zeit mit dem Blog ♥♡♥

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich vielversprechend an bin schon gespannt und ich freue mich schon voll auf die s 19

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich riesig darüber!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann euch verstehen, dass euch der Blog echt viel arbeit macht.Ich habe eine Fanpage für henrieke fritz auf Instagram. Ich weiß wie anstregned das ist und wie viel Zeit so etwas in Anspruch nimmt.
    Aber wieso, wird nicht einfach jemand anderes Chef des Blogs. Ich kann verstehen, dass es schwer so etwas abzugeben. Aber so würde er noch weiter bestehen. Oder haben alle Reporter keine Zeit mehr? Sonst könnten ja auch neue reporter "eingestellt" werden. LgHannah. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Redakteure haben sich eigentlich immer finden lassen :-)
      die Hauptverantwortung für so eine Seite zu tragen ist allerdings um einiges vielfaches größer und wenn ich schaue, wie viel Zeit ich manchmal in diverse "Nebensächlichkeiten" hier rein gesteckt habe, ist es doch ein großer Zeitaufwand mit viel Verantwortung....

      Auf der anderen Seite hätte ich auch ein zu unruhiges Gewissen und würde zu oft die Seite hier kontrollieren, wenn sie in komplett anderen Händen wäre. Ich habe damals auch die stellv. Chefredakteurin gefragt, doch auch sie lehnte es verständlicherweise ab.

      Der Blog wird auch im April weiterhin nutzbar sein, jedoch dann als große SE Datenbank / Suchmaschiene

      Löschen