Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 12. November 2015

Charakter Showdown #19: Nils vs. Ming

Gemeinsam mit euch wollen wir einen CHARAKTER SHOWDOWN veranstalten. Jede Woche stellen wir euch zwei Ehemalige und / oder Aktuelle zur Auswahl. Gleichzeitig wird dies noch einmal eine einzigartige Zeitreise aus über 350 Folgen Schloss Einstein Erfurt. Jeden Mittwoch präsentieren wir euch dann die Rolle, die gewonnen hat! Im 19. Teil geht ein ehemaliges Paar ins Rennen: Nils Kupferschmid und Li-Ming Schumann

Nils Kupferschmid
Nach seiner Vergangenheit in der Szene der Neonazis versucht Nils Kupferschmid auf Schloss Einstein einen Neuanfang. Da er sich als begabter Boxer entpuppt, darf er Junior-Trainer in Herrn Krassnicks Box-AG sein. In der Hauptrolle in Schneeweißchen und Rosenrot verlieben sich Ming und Liz prompt in den Neuen. Nils entscheidet sich für Ming, doch weil die Beziehung zu große Hürden nehmen muss, trennen sie sich schließlich  und bleiben gute Freunde. Sein guter Kumpel Tommy hat schon so einige Beziehungs- und Freundschaftskrise durchlebt, doch Nils hat ihm immer so gut es ging weitergeholfen. Schließlich haben sich die beiden dazu entschieden auf eine Sprachreise nach Brighton zu gehen, um ihre Englischkenntnisse aufzubessern und dem Stress der Schule zu entfliehen.
Jakob Körner spielte die Rolle "Nils Kupferschmid" von Folge 737 bis Folge 822. Er kam zurück für einen Gastauftritt in Folge 844.

Li-Ming Schumann 
Li-Ming Schumann ist ein verantwortungsbewusstes Powergirl, das immer seinen Kopf durchsetzen muss. Deswegen hat sie auch mit ihrer Mutter Streit als es darum geht in eine neue Wohnung zu ziehen. Die Beziehung zu Nils war auf Grund seiner Vergangenheit als Neonazi und ihrer Eifersucht nicht einfach für Ming, aber nach der Trennung konnten die beiden gute Freunde bleiben. In ihrer Freizeit setzt sie sich gerne für ihre Mitschüler und ein gutes Klima an der Schule ein. So hat Ming es geschafft als Chefredakteurin des Einstein-Express und als stellvertretende Schülersprecherin die Schülerpatenschaften wieder ins Leben zu rufen, eine reine Schüler-WG in der Hausmeisterwohnung zu etablieren und mit allen Mitteln versucht sie Leila vor dem Jugendamt zu bewahren.
Ruth Schönherr spielte die Rolle der "Li-Ming Schuhmann" von Folge 736 bis Folge 844.


Bilder & Texte: Saxonia Filmgesellschafts mbH

VOTET IN DER NEUEN UMFRAGE FÜR EURE LIEBLINGE!
Den Gewinner stellen wir euch am kommenden Mittwoch vor!

Kommentare: