Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Samstag, 3. Juli 2010

Folge 611 vom 03.Juli 2010 (13x28)

Nachdem sich Kim zu ihrer HIV Infektion bekannt hat, wurde sie dendoch zur Klassensprecherin gewählt. Kim ist sehr glücklich darüber, denn sie ist nun nicht mehr erpressbar und fordert das Phillip sie in Ruhe lässt. Direktor Berger fühlt sich durch Kims Geständnis überrumpelt, aber er möchte die ganze Sache nicht an die große Glocke hängen. Berger geht davon aus das die Gesellschaft über HIV und AIDS ausreichend aufgeklärt ist. Bestürzt ist er aber als ein Vater seinen Sohn deswegen von der Schule nehmen will. Wie wird Berger reagieren? Wie wird es mit Kim weitergehen?

Der Tag der offen Tür auf Schloss Einstein steht bevor. Umso mehr freut sich Vivien das ihre Mutter kommen will. Doch die Freunde wehrt nicht lange, denn von Ninos Vater, das ihre Mutter doch länger im Urlaub bleibt und nicht kommt. Vivien tut zwar ganz cool, doch in Wirklichkeit ist sie bitter enttäuscht und wütend. Doch Vivien will sich das Fest nicht dadurch verderben lassen, meint sie zu Feli. Doch dann ist Vivien plötzlich verschwunden. Die Lehrer und Schüler starten eine Suchaktion. Ohne Erfolg! Nino befürchtet das Vivien etwas zugestoßen ist. Wütend macht er Frau Morante klar das sie nach Erfurt kommen soll. Tatsächlich kommt Frau Morante in voller Sorge aus ihrem Urlaub zurück. Wenig später taucht Vivien auf Schloss Einstein wieder auf, total verdreckt und müde. Sie erzählt was passiert ist. Ihr Mutter glaubt ihr jedes Wort und ist überglücklich. Doch dann findet sie heraus das die Geschichte, die Vivien erzählte, gelogen war. Was ist wirklich passiert? Wie wird Frau Morante reagieren?

Bilder: Saxonia Media

1 Kommentar:

  1. berti ist voll der huebsche junge der sht wenigens mähnlich aus gegensatz zu anderen

    AntwortenLöschen