Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Sonntag, 4. Juli 2010

-Meine Kritik zur Folge 611 (13x28)-

1.Story: Kim und Berti
Die Fortsetzung der Geschichte ist auch in der Folge sehr gelungen. Es waren zwar nur einige Szenen gewesen, aber diese waren echt genial. Im Allgemeinen finde ich es auch sehr gut das dieses Thema auf Schloss Einstein so aufgegriffen wird, denn auch gerade diese Szene mit Berger, Pasulke und dem Telefonat zeigte das die Gesellschaft nicht genug über HIV und AIDS (und den Unterschied dazwischen) aufgeklärt ist, genau wie die Szene mit Phillip und seinen Kumpels. Kim und Berti würden als Paar echt gut zusammen passen. Ich hoffe mal dass das Thema um Kims HIV Krankheit in den nächsten Folgen immer mal wieder kurz aufgegriffen wird und nicht totgeschwiegen wird. Alles in Allem war die Fortsetzung der Story sehr gelungen!


2.Story: Vivien und ihre Mutter
Auch diese Fortsetzung fand ich sehr gelungen. Vivien ist echt einer meiner Lieblingsfiguren. Und Nino, und der Darsteller von ihm, gefällt mir auch immer besser. Ich kann Viviens Aktion da auch voll verstehen, sie tat mir einfach Leid, das ihre Mutter sie wieder versetzte. Schön wie da Nino miteingebunden wurde und er Frau Morante klar machte das sie zum Einstein kommen muss.Besonders als er Frau Morante dann die Meinung gesagt hat und zu Vivien gehalten hat, echt super. Die beiden würden mir als Paar gefallen. Es freut mich das Vivens Mutter ja da doch aufgetaucht ist. Besonders die Abschlussszene zwischen den beiden, vor der Schule, war sehr sehr gut gewesen. Alles zusammen war der Abschluss der Story auch sehr genial. Die Story war echt super!

Desweiteren:
Schön fand ich dass die Sache mit dem Wildschwein, was Berger erlegen wollte, nochmal erwähnt wurde. Und Herr Pasulke die passende Lösung dafür hatte. Und auch, wenn es nur wenige Szenen waren zum Tag der offen Tür, hatten mir diese sehr gut gefallen.
Insgesamt gebe ich für diese Folge eine: 1+

Kommentare:

  1. Hi 611 folge fand ich richttig gut wie Berti kim mut macht zu ihre erkrankung zustehen &ihr hilft.ich habe auch die gleiche krankheit wie kim &mir ist auch das gleiche passiert.Hoffentlich kommen Kim&Berti zusammen sie passen perfect zusammen.Hoffentlich gibt es viele&gute storys von Kim&Berti.

    AntwortenLöschen
  2. hallo ich finde folg 611 richtig gut weil da ganz viel passiert

    AntwortenLöschen