Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Freitag, 25. März 2016

Interviewfestival mit Holly Geddert (Olivia):
"Ich habe gelernt, wie wichtig Teamarbeit ist."

Wie wurdest du im Schloss Einstein Cast aufgenommen?
Ich wurde von Anfang an super herzlich aufgenommen. :) Alle Ängste die ich vor dem ersten Treffen hatte, weil mir Alle fremd waren, sind sofort verflogen. Weil wir alle ein gemeinsames Ziel hatten sind wir eine super Truppe gewordenen und es haben sich unglaublich schnell echt schöne Freundschaften gebildet. Die Einsteiner sind wie eine große Familie und ich bin schnell ein Teil davon geworden.

Erinnerst du dich noch an einen ersten Drehtag?
Ja, an den erinnere ich mich glaube ich ewig. ;) Ich fand alles total spannend. So viele Kameras und so viele Leute und alle Augenpaare nur auf Lisa und mich gerichtet. Mein erster Satz war " hi there" und ich glaube ich habe diese beiden Wörter mindestens Tausendmal geübt. Aber das Team hat mir mit seiner lockeren Art sofort meine Anspannung genommen und ich habe mich direkt " einsteinwohl"Gefühlt :D

Mit welchen anderen Darstellern hast du auch privat Kontakt?
Mehr oder weniger stehen wir alle auch privat im Kontakt.

Welche Geschichte von Olivia hat dir bisher besonders gut gefallen?
Mir haben alle Geschichten gut gefallen, weil es einfach super interessant ist in Olivias Rolle zu schlüpfen. Aber was ich besonders witzig fand, ist das Olivia den Crazy-Hair Day veranstaltet hat. So was würde ich tatsächlich gerne auch mal an meiner Schule machen Was mich aber am meisten gefreut hat und worauf ich auch etwas stolz bin ist, dass sie am Ende merkt wie wichtig Freunde sind und anfängt, für das Internet zu kämpfen.

Was nimmst du vom Set für Erfahrungen mit?
Ich habe gelernt, wie wichtig Teamarbeit ist. Jeder einzelne ist wichtig und alle müssen sich aufeinander verlassen können. Ich musste auch lernen, mutig und offen alles anzusprechen was mir auf der Seele liegt.

Was machst du in der drehfreien Zeit?
Ich genieße es wieder zu Hause bei meiner Familie zu wohnen :)) Und ich hab wieder mehr Zeit für meine Freunde und meine Hobbys. Leider wird die Schule auch nicht leichter, deshalb muss ich mich jetzt wieder mehr mit der Schule beschäftigen. :/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen