Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 24. März 2016

Interviewfestival mit Paul Ziegner (Nino)!
"Es war einfach eine unbeschreibliche Zeit."

Privates Foto
Lieber Paul. Deine Schloss Einstein Zeit ist seit 2011 vorbei. Was ist seitdem passiert und was machst du im Moment?
Ich habe mein Abitur gemacht und studiere zur Zeit dual! In meiner Freizeit beschäftige ich mich immernoch sehr mit Fitness! Zur Zeit habe ich das Rennradfahren für mich entdeckt und gebe dort nun Vollgas, auch wenn durch das duale Studium nicht wirklich viel Zeit bleibt für den Sport. Verändert hat sich vor Allem noch, dass ich nicht mehr allzu häufig erkannt werde! :P

Wenn du auf deine Zeit bei Schloss Einstein zurück blickst. Was vermisst du am meisten?
Ich vermisse am meisten die Zeit mit den Darstellern, den Spaß am Set und die einfach die Leute, mit denen das zusammenarbeiten super Spaß gemacht hat!

Mit welchen anderen Darstellern (ob ehemalige oder aktuelle) hast du noch privat Kontakt?
Sabrina Wollweber, Mareike Ludwig, Luisa Liebtrau

Welche Geschichte von Nino ist dir besonders in Erinnerung geblieben?
Die Geschichte, dass Nino in seiner Anfangszeit in seine Halbschwester verliebt war. Selbst wenn ich diese Geschichte immer erzähle, weil ich werde oft gefragt was mir im Kopf geblieben ist, werde ich immer schief angeschaut und ich muss dann auch immer lachen! Es hat mir damals sehr viel Spaß gemacht diese ganzen Folgen mit Lisa Schrinner zu drehen. Wir hatten viel Spaß! Weiterhin ist mir noch die Unsicherheit, also das stottern, vor den Mädels in Erinnerung geblieben!

Wie sieht es mit der Schauspielerei aus? Was sind deine Pläne für die Zukunft diesbezüglich?
Bezüglich der Schauspielerei habe ich keine Pläne mehr!

Was nimmst du aus deiner Zeit bei Schloss Einstein mit?
Dadurch, dass ich noch so jung war, hat mich die Zusammenarbeit mit den Menschen sehr im Umgang mit Personen geprägt. Ich konnte dadurch eine gute Menschenkenntnis entwickeln und ich konnte meine Persönlichkeit super entwickeln! Es war einfach eine unbeschreibliche Zeit! Sicherlich kann ich noch so einiges aus dieser Zeit mitnehmen, nur das ist mir das wichtigste!

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Interview genommen hast! Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen