Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Donnerstag, 17. März 2016

Interviewfestival mit Jelena Herrmann (Miriam)!
"Ich nehme sehr viel von Schloss Einstein mit."

Liebe Jelena. Deine Schloss Einstein Zeit ist seit 2014 vorbei. Was ist seitdem passiert und was machst du im Moment?
Passiert ist eigentlich nichts groß, nur, dass ich ein paar wichtige Leute verloren habe, aber sonst ist eigentlich alles beim Alten. Also im Moment konzentriere ich mich voll und ganz auf die Schule und Freunde.

Wenn du auf deine Zeit bei Schloss Einstein zurück blickst. Was vermisst du am meisten?
Die ganzen Einsteiner. :D Die Dreharbeiten haben meistens sehr viel Spass gemacht und auch das wir alle so ein gutes Team waren, das vermisse ich sehr.

Mit welchen anderen Darstellern (ob ehemalige oder aktuelle) hast du noch privat Kontakt?
Ich habe mit vielen noch Kontakt von den Neuen wie von den Älteren. Also von Lisa (Lotta) bis zu Helene (Roxy).

Welche Geschichte von Miriam ist dir besonders in Erinnerung geblieben?
Eigentlich fast alles, aber das erste, was mir einfällt, ist der Geburtstag von Miriam.

Wie sieht es mit der Schauspielerei aus? Bist du weiterhin schauspielerisch aktiv?
Die letzten 2 Jahre nicht mehr so viel. Ich hatte ein paar Schulaufführungen, aber die Zeit bei Schloss Einstein hat mir unendlich viel Spass bereitet und das möchte ich liebend gerne wieder holen.

Was nimmst du aus deiner Zeit von Schloss Einstein mit?
Ich nehme sehr viel von Schloss Einstein mit. Wie man sich den anderen Personen gegenüber gibt und speziell verhält. Auf jeden Fall Teamwork und auch wie es ist, wenn man Leute ausschließt. Dann auch noch, wie ich gut mit Stress umgehe und auch die Zeit richtig einplane.

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Interview genommen hast! Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen