Schloss Einstein Flurfunk

SCHLOSS EINSTEIN SEARCH

OFFIZIELLE WEBSEITE

Montag, 21. März 2016

Interviewfestival mit Paul Hartmann (Jonny)!
"Jonny hat in den drei Jahren so viel erlebt."

Lieber Paul. Deine Schloss Einstein Zeit ist seit 2014 vorbei. Was ist seitdem passiert und was machst du im Moment? 
Nachdem ich ja für Schloss Einstein nach Erfurt in eine Gastfamilie gezogen bin, kam ich nach dem Ende der 18. Staffel wieder zurück in meine Heimatstadt in Hessen und gehe jetzt wieder in meine alte Klasse. Doch das auch nicht mehr lange, im Mai ist mein letzter Schultag, dann bekomme ich mein Abiturzeugniss (zumindest glaube ich da noch immer dran ) und dann... ja, was dann kommt wird bestimmt sehr interessant, ich bin schon gespannt was ich machen werde und lasse mich von mir überraschen. Im letzten halben Jahr habe ich versucht meine überschüssige Kreativität im Theater auszulassen und stand für das Stück "Krieg" auf der Bühne, ein krasseren Kontrast zu Einstein hätte echt nicht geben können. Ich bin da übrigens zum ersten mal vor Publikum gestorben.

Wenn du auf deine Zeit bei Schloss Einstein zurück blickst. Was vermisst du am meisten? 
Wenn ich zurückschaue auf die tollen Jahre in Erfurt, die ich mit all den tollen Leute erleben durfte, so muss ich sagen, dass sie mir natürlich alle fehlen, aber auch dieser Ausgleich, nach der Schule einfach mal für 2 Stunden wer anderes zu sein.

Mit welchen anderen Darstellern (ob ehemalige oder aktuelle) hast du auch jetzt noch privat Kontakt? 
Da ich ja nach Einstein wieder nach Hause gezogen bin, stehe ich nicht mehr so oft mit den anderen in Kontakt. Doch man schreibt sich hin und wieder wenn ich irgendwo noch "alte" Bilder oder Videos von dieser Zeit finde oder mich mal wieder dran setze um ein Video fertig zu schneiden von nem gemeinsamen Ausflug, was schon so lange fertig sein soll.

Welche Geschichte von Jonny ist dir besonders in Erinnerung geblieben? 
Jonny hat in den drei Jahren so viel erlebt, dass das schwer zu sagen ist, ich glaube aber das mein Liebling die Jubiläumsfolge ist, wo der verwirrte Jonny sich irgendwie um den unsichtbaren Schuldirektor kümmern muss. Das war einfach zu verrückt .

Wie sieht es mit der Schauspielerei aus? Gibt es den Wunsch, auch weiterhin aktiv vor der Kamera zu stehen? 
Ich will mich auf keinen Job festlegen, aber ich weiß dass ich immer gerne spiele, ob Theater oder vor der Kamera. Hauptsache irgendwas und irgendwo. Das heißt für mich, dass ich auch nach Einstein nicht damit aufhören will.

Was nimmst du aus deiner Zeit von Schloss Einstein mit? 
Jubiläumsfolge 818
Aus meiner Zeit bei Einstein habe ich auf jeden Fall gelernt, dass man all das schafft was man will, also man kann neben der Schule noch so viel anderes machen, wenn man es sich gut einteilt schafft man alles.

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Interview genommen hast! Wir wünschen dir für deinen weiteren Weg alles Gute. :)  Ich hoffe ihr bleibt Einstein weiterhin treu. Allerliebste Grüße, Paul

Kommentare:

  1. kLEINE LEUTE WERDEN GROß DAS IST DOCH GANZ GRANELIOS HAPPY BIRTHDAY PAUL DU BIST JETZT 18 SO GESCHWIND

    AntwortenLöschen
  2. HAPPY BIRTHDAY PAUL ZUM 18 GEBURTS

    AntwortenLöschen